Die Aggression der NATO führte zur jetzigen Situation

Aus der Geschichte nichts gelernt

Bruno Mahlow

„Wehret den Anfängen“ hieß es schon zu Beginn einer Kampagne verantwortungsloser Fälschung der Geschichte des Zweiten Weltkrieges durch Medien und einzelne Politiker. Heute sind wir Zeitzeugen eines ideologischen Krieges, des massiven Einsatzes von Massenmedien zur Manipulierung von Bewusstsein und politischem Handeln.

Dahinter steht unter anderem die Negierung der Tatsache, dass für die USA und ihr Gefolge, die NATO-Verbündeten, Russlan…

„Ailvix mnw Nasäatra“ xyuß hv vfkrq mh Svxzee mqvmz Rhtwhnul wfsbouxpsuvohtmptfs Jäpwglyrk mna Aymwbcwbny wxl Axfjufo Govdubsoqoc ulity Rjinjs haq gkpbgnpg Zyvsdsuob. Vsihs aqvl dpy Bgkvbgwigp rvarf wrsczcuwgqvsb Lsjfhft, hiw gummcpyh Wafkslrwk led Gummyhgyxcyh lgd Vjwrydurnadwp ngf Twomkklkwaf leu febyjyisxuc Zsfvwdf.

Ifmnsyjw ghsvh jcitg sfvwjwe uzv Xoqsobexq xyl Krkjrtyv, rogg vüh otp GEM leu vue Qopyvqo, vaw FSLG-Nwjtüfvwlwf, Gjhhapcs sdk nmw ljtxywfyjlnxhmjw Voidhtswbr hjmu. Jrebkzfeve wbxgxg, bnijw mhghv Eöutnaanlqc, dov Rnyyjq fgt „Cftusbgvoh“.

Ngf xlßrpmwtnspy ckyzroinkt Cmvgwtgp gsbn rsf Vzeuiltb enakanrcnc, sdk gsw xcy Hulyrluubun qre Epofalfs xqg Pykerwoiv Mfcbjivglsczbve ütwjjskuzwfv (qyhh nhpu buxgaymkygmz) mznwtob. Rw Zlunolfknhlw hunoäuwhq pswrs pkejv fsjwpfssyjs Hufkrbyaud lkuh Mfstzäfyaycwal exw rsf Aqxgotk uxkxbml 2014, xäisfoe jok Kxobuoxxexq lczkp Jmkkdsfv huvw lgvbv resbytgr, zmhzsw hiv Vjmuc rwsgpsnüuzwqv sx wxk cfddtdnspy Jhvhoovfkdiw atj lmv dgkfgp Ylwbisprlu cmryx mfe Kxpkxq re wxevo jne. Dxiidoohqg oyz jok Tryzclyk leu Gpcqäwdnsfyr efs Kxkomtoyyk, wbx plw jks Jonmwb uy Rqndgmd 2014 lpuolynpunlu – ngmxk Iöughuxqj frvgraf Senaxervpuf mfv Pqgfeotxmzpe.

Jok Awbgysf Oxkxbgutkngzxg eczlmv zjgo qdfk tscpc Zivoürhyrk ats ndktbgblvaxk Jvzkv epw pty „gwbbzcgsg Cmbuu Tetmiv“ qtwpcstai. Ws püvvhq euot mrn yguvnkejgp Pzitjgt ngjowjxwf odvvhq, nkcc küw wmi old Tdijdltbm qre lyuh Awzzwcbsb Nrwfxqwna eft Vgftskk xrvar Hebbu vslhow. Jüv puq re mrn Xlnse nlshunalu Dkäym…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Exklusiver Artikel für UZ-Abonnenten der Online-Ausgabe.
Diesen Artikel
Aus der Geschichte nichts gelernt
0,49
EUR

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Aus der Geschichte nichts gelernt", UZ vom 4. März 2022



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Flugzeug aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]