Bürgermeister inhaftiert

Die türkischen Behörden haben fünf Bürgermeister der prokurdischen Oppositionspartei HDP wegen „Terror“-Vorwürfen festgenommen und des Amtes enthoben. Insgesamt seien seit den Kommunalwahlen im Frühjahr 2019 nun 45 HDP-Bürgermeister abgesetzt worden, berichtete die Partei. Nur noch zwölf verblieben im Amt.

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Bürgermeister inhaftiert", UZ vom 22. Mai 2020



Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Auto aus.

Vorherige

Minister gibt auf

Produktion steigt

Nächste

Das könnte sie auch interessieren