Der rote Kanal

Die Heimkehrer

Der Verfassungsschutz NRW will auf der Video-Plattform „YouTube“ mit Humor gegen die Salafisten-Szene vorgehen. Was Verfassungsschützer für Humor halten, kann man sich unter dem Titel „Goodbye Syria – die Heimkehrer“ anschauen. Rassistische Klischees und Stereotypen werden hier plump dargestellt.

You Tube sei für den Verfassungsschutz „Neuland“, sagte NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU). „Wir sind die erste Sicherheitsbehörde, die das macht“. „YouTube“ mag für die Sicherheitsbehörde tatsächlich Neuland sein, rassistische Witzchen sind offenbar Routine.

Auf dem Kanal „Jihadi Fool“, produziert von der Firma „Bluelaserboys“, sind zunächst 32 Sketch-Folgen geplant.

Goodbye Syria auf youtube.com, Kanal: Jihadifool, 5:10 Min.

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Der rote Kanal", UZ vom 30. August 2019



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol LKW aus.

    Vorherige

    Video: RWE und NRW-Landesregierung machen gemeinsame Sache

    Zehnte Mahnwache “Dort beginnt Krieg!” mit MdB Kathrin Vogler (Partei “Die Linke”)

    Nächste