Gegen Defender

Am vergangenen Sonntag demonstrierten rund 70 Menschen gegen „Defender Europe 2020 Plus“ in der niedersächsischen Kleinstadt Bad Fallingbostel. Dazu hatte die „Friedensaktion Lüneburger Heide“ augerufen. Der Bundestagsabgeordnete Diether Dehm (Partei „Die Linke“) sprach vor dem Bad Fallingbosteler Rathaus, bevor ein Protestspaziergang an den Eingängen des örtlichen Truppenübungsplatzes bis zum Friedhof der sowjetischen Kriegsgefangenen in Oerbke ging. Genossinnen und Genossen aus Bremen und Hannover beteiligten sich an der Aktion.

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Gegen Defender", UZ vom 10. Juli 2020



Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Schlüssel aus.

Vorherige

Trauer um Heinrich Fink

Konversion statt Krieg

Nächste

Das könnte sie auch interessieren