Haftbefehl gegen ANC-Generalsekretär

Die südafrikanischen Behörden haben gegen den ANC-Generalsekretär Elias „Ace“ Magashule Haftbefehl erlassen, am vergangenen Feitag musste er sich erstmals vor Gericht wegen Korruption verantworten. Magashule saß während des Apartheid-Regimes im Gefängnis und bekleidet seit Jahrzehnten wichtige Positionen in Staat und Partei. Die Korruptionsvorwürfe beziehen sich auf seine Zeit als Ministerpräsident der Provinz Free State in der Zeit zwischen 2009 und 2018.

Magashule wird zum Lager des ebenfalls wegen Korruptionsvorwürfen 2018 zurückgetretenen Expräsidenten Jacob Zuma gezählt.

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Haftbefehl gegen ANC-Generalsekretär", UZ vom 20. November 2020



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Schlüssel aus.

    Vorherige

    Ungarn und Polen blockieren

    Krieg in Äthopien

    Nächste