Hartes Los

Beschimpfungen und körperliche Angriffe gehören inzwischen zum Alltag in vielen deutschen Rathäusern. An einer Umfrage des ARD-Magazins „Report München“ dazu nahmen fast 2.500 Bürgermeister teil, das ist jeder Vierte in Deutschland. 20 Prozent der Bürgermeister gaben an, dass sie oder Mitarbeiter und Gemeinderäte angegriffen wurden, 2019 waren es noch 9 Prozent. 64 Prozent sind laut der Studie schon einmal beleidigt, beschimpft oder bespuckt worden.

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Hartes Los", UZ vom 13. März 2020



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Auto aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]