KI-Chaos

Die EU-Kommission arbeitet an einem „umfassenden“ Regelwerk für selbstlerndende Computeranwendungen, sogenannter „Künstliche Intelligenz“ (KI). Dabei steht jedoch die Angst im Vordergrund, von den USA und China abgehängt zu werden. „Wir brauchen dringend eine Roadmap, die eine Überregulierung vermeidet“, sagte der EU-Abgeordneter Axel Voss (CDU). Voss geriet 2018 bei der Erarbeitung der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in Kritik. Er sei der „inoffizielle Springer-Chef-Lobbyist“, schrieb das IT-Magazin „t3n“.

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"KI-Chaos", UZ vom 23. Oktober 2020



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Baum aus.

    Vorherige

    Weniger statt mehr

    Beherbergungsverbot aufgehoben

    Nächste