Kriegstüchtige Kliniken

Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) hat angekündigt, deutsche Krankenhäuser auf „militärische Konflikte“ vorbereiten zu wollen. „Es braucht auch eine Zeitenwende für das Gesundheitswesen. Zumal Deutschland im Bündnisfall zur Drehscheibe bei der Versorgung von Verletzten und Verwundeten auch aus anderen Ländern werden könnte“, sagte Lauterbach der „Neuen Osnabrücker Zeitung“. Zudem müsse der „Einsatz und die Verteilung von medizinischem Personal“ geübt werden.

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Kriegstüchtige Kliniken", UZ vom 8. März 2024



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Stern.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]
    Unsere Zeit