Kurz: „Machen wir es wie die Deutschen“

Mit einem Bekenntnis zur „Neugestaltung des Landes“ gehen Österreichs Konservative in die Schlussphase des Wahlkampfs. „Wir haben den Willen zur Veränderung“, sagte der ÖVP-Spitzenkandidat und derzeitige österreichische Außenminister Sebastian Kurz am Samstag vor rund 10 000 Anhängern in Wien. Kurz möchte den Staat nach deutschem Agenda-2010-Schema umbauen. Dazu gehören für Kurz massive Steuersenkungen, eine Schuldenbremse in der Verfassung und eine Richtlinienkompetenz des Bundeskanzlers. In Umfragen liegt die ÖVP vorn.

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Kurz: „Machen wir es wie die Deutschen“", UZ vom 29. September 2017



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Tasse aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]