Peter Grottian gestorben

Der Politologe und linke Aktivist Peter Grottian ist tot. Am vergangenen Donnerstag starb der langjährige Professor am Otto-Suhr-Insititut der Freien Universität Berlin. Zuletzt hatte Grottian Ende September das „BlackRock-Tribunal“ in Berlin organisiert (UZ vom 2. Oktober).

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Peter Grottian gestorben", UZ vom 6. November 2020



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Auto aus.

    Vorherige

    Rostiger Besen

    Selbstaufgabe

    Nächste