Programmbeschwerde

Die Journalisten Friedhelm Klinkhammer und Volker Bräutigam haben eine Programmbeschwerde beim Rundfunkrat des „Norddeutschen Rundfunks“ (NDR) eingereicht. Sie betrifft die „Tagesthemen“-Sendung vom 13. Januar. In der Sendung habe die Moderatorin versucht, „zur Unterstützung der ‚Regime-change‘-Politik des West-Imperiums zu agitieren“ und somit gegen das Gebot einer sachlichen Berichterstattung im NDR-Staatsvertrag verstoßen. Mehr unter kurzelinks.de/programmbeschwerde.

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Programmbeschwerde", UZ vom 21. Januar 2022



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Fahne aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]