Rekordjahr 2021

Während der Handelsverband noch vor Kurzem klagte, dass das Jahr 2021 für den Handel sehr enttäuschend gewesen sei, besagt eine Schätzung des Statistischen Bundesamtes für das Gesamtjahr 2021 nun das Gegenteil. Demnach hat der Handel im vergangenen Jahr einen neuen Rekordumsatz erzielt.

Die Einnahmen wuchsen demnach um 3,1 Prozent im Vergleich zum bisherigen Rekordjahr 2020. Preisbereinigt entspräche dies einem Zuwachs von 0,9 Prozent. Allerdings habe der stationäre Einzelhandel im Bereich Textilien, Bekleidung, Schuhe und Lederwaren auch im zweiten Jahr der Corona-Krise Umsatzeinbußen hinnehmen müssen.

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Rekordjahr 2021", UZ vom 14. Januar 2022



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Schlüssel aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]