DKP ruft auf

Soli-Kundgebung in Schwedt

Die DKP ruft zur Solidaritätskundgebung für die Beschäftigten der PCK-Raffinerie in Schwedt auf. Die Kundgebung findet am Samstag, den 29. Oktober um 15 Uhr auf dem Platz der Befreiung in Schwedt statt. Dort sprechen: Karin Hildebrandt (DKP) aus Schwedt, Hans Bauer (Vorsitzender der Gesellschaft für Rechtliche und Humanitäre Unterstützung), Stefan Natke (Vorsitzender der DKP Berlin) sowie eine Vertreterin der SDAJ.

Aus Berlin fährt ein Soli-Bus nach Schwedt. Wer mitfahren möchte, muss sich unter druck@dkp.berlin anmelden. Der Bus fährt um 13 Uhr am ND-Gebäude, Franz-Mehring-Platz 1, ab. Für die Mitfahrt wird eine Kostenbeteiligung in Höhe von 20 Euro pro Person erbeten.

Plakat Schwedt - Soli-Kundgebung in Schwedt - Schwedt - Blog, DKP in Aktion



UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]