Sondierungsgespräche

Die Sondierungsgespräche zur Koalitionsbildung laufen. Noch ist nicht viel bekannt, jedoch wird schon deutlich, wer die „zukunftsweisende Vision“ der Ampelkoalition bezahlen wird. Der grüne Finanzminister Danyal Bayaz aus Baden-Württemberg sagte, das „Projekt Vermögensteuer“ könne notfalls aufgegeben werden. Es zeichnet sich ab, dass die von der FDP geforderte „Mindestlohnkommission“ kommen wird, die dann „schrittweise“ das Lohnniveau heben soll. Seit 2015 stieg dieser von 8,50 auf 9,60 Euro bei einer aktuellen Inflationsrate von 4,1 Prozent, also der Rede nicht wert. Mehr dazu gibt es auf blog.unsere-zeit.de.

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Sondierungsgespräche", UZ vom 15. Oktober 2021



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Schlüssel aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]