Ruhrgebiet

Jugendliche Arbeiter bedrohen im westfälischen Kohlenrevier eine Militärpatrouille, 1889. Zeitgenössische Darstellung von Th. Picholl

Jugendliche Arbeiter Bedrohen Im Westfälischen Kohlenrevier Eine Militärpatrouille, 1889. Zeitgenössische Darstellung Von Th. Picholl

Vor 130 Jahren traten erstmals die Bergleute im Ruhrgebiet in den Massenstreik

Glaube an den Kaiser erschüttert

Auslöser des großen Bergarbeiterstreiks von 1889, den Friedrich Engels als den Start der revolutionären Bergarbeiterbewegung in Deutschland bezeichnete, waren die Forderungen der Kumpel nach einer …

WeiterlesenGlaube an den Kaiser erschüttert

Stillgelegtes Hoesch Stahlwerk in Dortmund. Nicht auf dem Bild: die stillgelegten Kollegen. (Foto: Polybert49/flickr/CC BY-SA 2.0)

Stillgelegtes Hoesch Stahlwerk In Dortmund. Nicht Auf Dem Bild: Die Stillgelegten Kollegen. (foto: Polybert49/flickr/cc By Sa 2.0)

Arm durch Arbeit zum Wohl der Reichen

UZ: Das Ruhrgebiet gilt mittlerweile als Armutsregion, in der sich die soziale Situation der Menschen immer weiter verschlechtert. Wie stellt sich die Situation derzeit dar? Christian …

WeiterlesenArm durch Arbeit zum Wohl der Reichen

Straße in Essen-Katernberg (Foto: Michael Sonnabend/flickr.com/CC BY-SA 2.0)

Straße In Essen Katernberg (foto: Michael Sonnabend/flickr.com/cc By Sa 2.0)

Arbeitslosigkeit auf hohem Stand

Armut in NRW auf dem Vormarsch

Die soziale Lage im Ruhrgebiet verschärft sich zunehmend. Entgegen den offiziellen Statistiken ist auch die Erwerbslosigkeit in ganz Nordrhein-Westfalen auf hohem Niveau. Während die offizielle …

WeiterlesenArmut in NRW auf dem Vormarsch