Thomas Kelm

220501 Mouhamed - „Froh, wenn man trifft“ - Thomas Kelm - Thomas Kelm

Der mutmaßliche Todesschütze Fabian S. (Zweiter von rechts) auf der Anklagebank (Foto: Valentin Zill)

Der mutmaßliche Todesschütze Fabian S. (Zweiter von rechts) auf der Anklagebank (Foto: Valentin Zill)
Polizeimord an Mouhamed Dramé: Todesschütze äußert sich erstmalig vor Gericht

„Froh, wenn man trifft“

Im Strafprozess gegen fünf der Polizisten, die an dem tödlichen Einsatz gegen Mouhamed Lamine Dramé am 8. August 2022 in Dortmund beteiligt waren, hat erstmals der …

Weiterlesen

IMG 20240522 095430 - „Man ist froh, wenn man überhaupt trifft“ - Thomas Kelm - Thomas Kelm

Großes Medieninteresse am 13. Verhandlungstag im Prozess gegen fünf Polizisten, die an dem tödlichen Einsatz gegen Mouhamed Dramé am 8. August 2022 in Dortmund beteiligt waren. (Foto: Valentin Zill)

Großes Medieninteresse am 13. Verhandlungstag im Prozess gegen fünf Polizisten, die an dem tödlichen Einsatz gegen Mouhamed Dramé am 8. August 2022 in Dortmund beteiligt waren. (Foto: Valentin Zill)
Dreizehnter Verhandlungstag im Prozess um den Polizeimord an Mouhamed Dramé in Dortmund: Erstmals äußert sich Todesschütze Fabian S.

„Man ist froh, wenn man überhaupt trifft“

Nach vierwöchiger Unterbrechung ist der Strafprozess gegen fünf der Polizisten, die am tödlichen Einsatz gegen den 16-jährigen Geflüchteten Mouhamed Lamine Dramé im August 2022 in …

Weiterlesen

IMG 20240422 094447 - Öffentlichkeit unerwünscht - Thomas Kelm - Thomas Kelm

Der Vorsitzende Richter Thomas Kelm (zweiter von rechts) hindert die Öffentlichkeit daran, dem Prozess im Falle des Polizeimords an Mouhamed Dramé zu folgen, wo er nur kann. (Foto: Valentin Zill)

Der Vorsitzende Richter Thomas Kelm (zweiter von rechts) hindert die Öffentlichkeit daran, dem Prozess im Falle des Polizeimords an Mouhamed Dramé zu folgen, wo er nur kann. (Foto: Valentin Zill)
Zwölfter Verhandlungstag im Prozess um den Polizeimord an Mouhamed Dramé in Dortmund: Richter verbietet Besuchern, sich Notizen zu machen

Öffentlichkeit unerwünscht

„Vorrücken! Den Mann einpfeffern! Das volle Programm, die ganze Flasche!“ Mit diesen Worten ordnete Dienstgruppenleiter Thorsten H. den Einsatz von Reizgas gegen Mouhamed Lamine Dramé …

Weiterlesen

IMG 20240417 095711 - „Der Einsatz war ein Erfolg für uns“ - Thomas Kelm - Thomas Kelm

Die Angeklagten Polizisten Markus B. (zweiter von rechts) und Thorsten H. (rechts, stehend) haben sich am 11. Prozesstag erstmals geäußert. (Foto: Valentin Zill)

Die Angeklagten Polizisten Markus B. (zweiter von rechts) und Thorsten H. (rechts, stehend) haben sich am 11. Prozesstag erstmals geäußert. (Foto: Valentin Zill)
Elfter Verhandlungstag im Prozess um den Polizeimord an Mouhamed Dramé in Dortmund: Erstmals äußern sich zwei der Angeklagten. Richter erlässt Beweisverwertungsverbot zu ihren Gunsten

„Der Einsatz war ein Erfolg für uns“

„Wir sind hier, um darauf zu warten, dass Gerechtigkeit geschieht. Wir warten darauf, dass am Ende jeder weiß, dass die Polizisten unrecht hatten, als sie …

Weiterlesen

IMG 20240403 094347 - „Wir haben nicht geglaubt, dass das so ein großes Ding werden würde“ - Thomas Kelm - Thomas Kelm

Polizeiwissenschaftler Thomas Feltes (rechts) bereitet sich auf den zehnten Verhandlungstag im Prozess gegen fünf Polizisten vor, die wegen der Erschießung von Mouhamed Dramé angeklagt sind. Links: Staatsanwältin Gülkiz Yazir (Foto: Valentin Zill)

Polizeiwissenschaftler Thomas Feltes (rechts) bereitet sich auf den zehnten Verhandlungstag im Prozess gegen fünf Polizisten vor, die wegen der Erschießung von Mouhamed Dramé angeklagt sind. Links: Staatsanwältin Gülkiz Yazir (Foto: Valentin Zill)
Zehnter Verhandlungstag im Prozess um den Polizeimord an Mouhamed Dramé in Dortmund: Drei Rettungssanitäter sagen als Zeugen aus

„Wir haben nicht geglaubt, dass das so ein großes Ding werden würde“

Wie sie den tödlichen Polizeieinsatz gegen den 16-jährigen Geflüchteten Mouhamed Lamine Dramé am 8. August 2022 in der Dortmunder Nordstadt erlebten, haben drei Rettungssanitäter der …

Weiterlesen

IMG 20240320 094009 - „Wir sind nicht davon ausgegangen, dass er eine Gefahr für andere war“ - Thomas Kelm - Thomas Kelm

Die Angeklagten betreten den Großen Schwurgerichtssaal des Landgericht Dortmunds. (Foto: Valentin Zill)

Die Angeklagten betreten den Großen Schwurgerichtssaal des Landgericht Dortmunds. (Foto: Valentin Zill)
Neunter Verhandlungstag im Prozess um den Polizeimord an Mouhamed Dramé in Dortmund: Strategie der Strafverteidiger kristallisiert sich heraus

„Wir sind nicht davon ausgegangen, dass er eine Gefahr für andere war“

Vielleicht war ein „Hey!“ das erste, was Mouhamed Lamine Dramé von dem Polizeieinsatz gegen ihn mitbekam, nach dem er starb, von Kugeln durchsiebt. Vielleicht war …

Weiterlesen

IMG 20240313 093511 - Nichts gelernt und alles vergessen - Thomas Kelm - Thomas Kelm

Gezielte Nachfragen der Staatsanwaltschaft (zweiter von links: Oberstaatsanwalt Carsten Dombert, dritte von links: Staatsanwältin Gülkiz Yazir) und den Nebenklagevertretern Thomas Feltes (Bildmitte) und Lisa Grüter (zweite von rechts) zeigen: Entgegen ihrer Zeugenaussagen haben an dem tödlichen Einsatz beteiligte Polizisten nachher darüber gesprochen. (Foto: Valentin Zill)

Gezielte Nachfragen der Staatsanwaltschaft (zweiter von links: Oberstaatsanwalt Carsten Dombert, dritte von links: Staatsanwältin Gülkiz Yazir) und den Nebenklagevertretern Thomas Feltes (Bildmitte) und Lisa Grüter (zweite von rechts) zeigen: Entgegen ihrer Zeugenaussagen haben an dem tödlichen Einsatz beteiligte Polizisten nachher darüber gesprochen. (Foto: Valentin Zill)
Achter Verhandlungstag im Prozess um den Polizeimord an Mouhamed Dramé in Dortmund: Kommissarsanwärter im Zeugenstand – und eine WhatsApp-Nachricht, die es in sich hat

Nichts gelernt und alles vergessen

Wer wissen möchte, wie Dortmunder Polizisten ticken, reihe sich ein in die Besucherschlange vor dem Landgericht Dortmund am Morgen eines Prozesstages, an dem fünf ihrer …

Weiterlesen

IMG 20240306 094357 - Mit Apache aus der Patsche? - Thomas Kelm - Thomas Kelm

Richter Thomas Kelm ruft den siebten Verhandlungstag im Prozess gegen fünf der Polizisten auf, die an dem Einsatz beteiligt waren, nach dem Mouhamed Lamine Dramé tot war. (Foto: Valentin Zill)

Richter Thomas Kelm ruft den siebten Verhandlungstag im Prozess gegen fünf der Polizisten auf, die an dem Einsatz beteiligt waren, nach dem Mouhamed Lamine Dramé tot war. (Foto: Valentin Zill)
Siebter Verhandlungstag im Prozess um den Polizeimord an Mouhamed Dramé in Dortmund: Polizeibeamte im Zeugenstand versuchen, ihre angeklagten Kollegen zu entlasten

Mit Apache aus der Patsche?

Für Sidy und Lassana Dramé muss dieser Prozesstag unerträglich gewesen sein. Die beiden Brüder Mouhamed Lamine Dramés verfolgen das Gerichtsverfahren seit dem vierten Verhandlungstag. Sie …

Weiterlesen

IMG 20240228 094143 - Auswendig aufgesagt - Thomas Kelm - Thomas Kelm

Die Angeklagten mit ihren Verteidigern. Auf deren Fragen antworteten die beiden als Zeugen geladenen Zivilpolizisten am sechsten Prozesstag schneller und vorbereiteter als auf die der Nebenklagevertreter. (Foto: Valentin Zill)

Die Angeklagten mit ihren Verteidigern. Auf deren Fragen antworteten die beiden als Zeugen geladenen Zivilpolizisten am sechsten Prozesstag schneller und vorbereiteter als auf die der Nebenklagevertreter. (Foto: Valentin Zill)
Sechster Verhandlungstag im Prozess um den Polizeimord an Mouhamed Dramé in Dortmund: Zivilbeamte im Zeugenstand

Auswendig aufgesagt

Seit Mitte Dezember vergangenen Jahres müssen sich fünf Polizisten, die an dem tödlichen Einsatz gegen den 16-jährigen Mouhamed Lamine Dramé in Dortmund am 8. August …

Weiterlesen

IMG 20240221 100145 - Wut und Widersprüche - Thomas Kelm - Thomas Kelm

Der Vorsitzende Richter Thomas Kelm (Bildmitte) eröffnet den fünften Verhandlungstag im Prozess gegen fünf der Polizisten, die an dem tödlichen Einsatz gegen Mouhamed Dramé in Dortmund beteiligt waren. (Foto: Valentin Zill)

Der Vorsitzende Richter Thomas Kelm (Bildmitte) eröffnet den fünften Verhandlungstag im Prozess gegen fünf der Polizisten, die an dem tödlichen Einsatz gegen Mouhamed Dramé in Dortmund beteiligt waren. (Foto: Valentin Zill)
Fünfter Verhandlungstag im Prozess um den Polizeimord an Mouhamed Dramé in Dortmund

Wut und Widersprüche

Landgericht Dortmund, Saal 130. Staatsanwalt Matuschek spricht mit Kommissarin Ira Klasnić. Im Hintergrund hängt ein Fernseher über der Richterbank. Er ist eingeschaltet, auf ihm können …

Weiterlesen

IMG 20240131 094717 - Laute Stille - Thomas Kelm - Thomas Kelm

Von links nach rechts: Rechtsanwältin Lisa Grüter, Sidy Dramé, Lassana Dramé, der Dolmetscher und Polizeiwissenschaftler Thomas Feltes beraten sich vor der Verhandlung. (Foto: Valentin Zill)

Von links nach rechts: Rechtsanwältin Lisa Grüter, Sidy Dramé, Lassana Dramé, der Dolmetscher und Polizeiwissenschaftler Thomas Feltes beraten sich vor der Verhandlung. (Foto: Valentin Zill)
Vierter Verhandlungstag im Prozess um den Polizeimord an Mouhamed Dramé in Dortmund

Laute Stille

William Dountio ist enttäuscht. Zum Prozessauftakt habe Richter Thomas Kelm noch nach dem Verbleib der Nebenkläger gefragt, erinnert er sich. Heute saßen Sidy und Lassana …

Weiterlesen

040501 Mouhamed - Geplante Gewalt - Thomas Kelm - Thomas Kelm

Keine Reue und kein Wort des Bedauerns, dafür versteckt hinter Pappe: Die Angeklagten im Gerichtssaal (Foto: Valentin Zill)

Keine Reue und kein Wort des Bedauerns, dafür versteckt hinter Pappe: Die Angeklagten im Gerichtssaal (Foto: Valentin Zill)
In Dortmund stehen fünf Polizisten vor Gericht, die an dem tödlichen Einsatz gegen Mouhamed Dramé beteiligt waren

Geplante Gewalt

Ob er denn überhaupt richtig sei bei der Polizei, will der Anrufer wissen, brauche es nicht eher einen Krankenwagen? „Nee, nee, da sind Sie bei …

Weiterlesen

IMG 20240117 100556 - Eskalation nach Plan - Thomas Kelm - Thomas Kelm

Der Vorsitzende Richter Thomas Kelm (fünfter von links) eröffnet den dritten Verhandlungstag im Strafprozess gegen fünf Polizisten, die am tödlichen Einsatz gegen Mouhamed Dramé beteiligt waren. (Foto: Valentin Zill)

Der Vorsitzende Richter Thomas Kelm (fünfter von links) eröffnet den dritten Verhandlungstag im Strafprozess gegen fünf Polizisten, die am tödlichen Einsatz gegen Mouhamed Dramé beteiligt waren. (Foto: Valentin Zill)
Dritter Verhandlungstag im Prozess gegen Polizisten, die Mouhamed Dramé getötet haben: Erschütternde Aussagen von Betreuern der Jugendhilfeeinrichtung

Eskalation nach Plan

Ob er denn überhaupt richtig sei bei der Polizei, erkundigt sich der Anrufer. Brauche es nicht eher einen Krankenwagen? „Nee, nee, da sind Sie bei …

Weiterlesen

IMG 20240110 094825 - Richter bleibt vage - Thomas Kelm - Thomas Kelm

Am zweiten Verhandlungstag wurden Oberstaatsanwalt Carsten Domberg (zweiter von links), Rechtsanwältin Lisa Grüter (dritte von rechts) und Polizeiwissenschaftler Thomas Feltes (zweiter von rechts) rüde von Richter Thomas Kelms abgefertigt. (Foto: Valentin Zill)

Am zweiten Verhandlungstag wurden Oberstaatsanwalt Carsten Domberg (zweiter von links), Rechtsanwältin Lisa Grüter (dritte von rechts) und Polizeiwissenschaftler Thomas Feltes (zweiter von rechts) rüde von Richter Thomas Kelms abgefertigt. (Foto: Valentin Zill)
Zweiter Verhandlungstag im Prozess gegen fünf Polizisten, die für den Tod von Mouhamed Dramé verantwortlich sind

Richter bleibt vage

„Ich bin stinkesauer“, sagt Thomas Feltes. Gerade hat der Vorsitzende Richter Thomas Kelm den zweiten Sitzungstag im Strafprozess gegen fünf der Polizisten, die an dem …

Weiterlesen

20231219 144536 - Kein Bedauern, keine Reue - Thomas Kelm - Thomas Kelm

Die fünf angeklagten Polizeibeamte betreten Saal 130 des Landgerichts Dortmund. (Foto: Valentin Zill)

Die fünf angeklagten Polizeibeamte betreten Saal 130 des Landgerichts Dortmund. (Foto: Valentin Zill)
Fünf Polizisten müssen sich für den Tod des 16-jährigen Mouhamed Dramé seit Dienstag vor dem Landgericht Dortmund verantworten

Kein Bedauern, keine Reue

Die Zahlen sind erschreckend: Werden Polizeibeamte wegen rechtswidriger Gewaltanwendung angezeigt, müssen sie sich nur in 2 Prozent der Fälle einem gerichtlichen Strafverfahren stellen. Zu diesem …

Weiterlesen

Unsere Zeit