Wissenschaftler fordern Verhandlungen

Die Vereinigung deutscher Wissenschaftler (VDW) warnt in einer aktuellen Stellungnahme vor dem Einsatz von Atomwaffen im Ukraine-Konflikt und fordert Verhandlungen. Ziel der Verhandlungen sollte der Aufbau und die Intensivierung einer direkten Krisenkommunikation zwischen den Atomwaffenstaaten, insbesondere zwischen Russland, den USA und der NATO, sein, um die Gefahr eines Atomwaffeneinsatzes auszuschließen. Die Bundesregierung sollte zudem ihre Bereitschaft zu einer Initiative erklären, die „eine diplomatische Beendigung des Krieges in der Ukraine“ zum Ziel hat.

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Wissenschaftler fordern Verhandlungen", UZ vom 4. November 2022



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Herz aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]