Transatlantischer New Deal: Kramp-Karrenbauers Bekenntnis zu den USA und zur NATO

Absage an Strategische Autonomie

Vor ziemlich genau einem Jahr hielt Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer ihre erste Grundsatzrede, in der sie den Befund zunehmender Großmachtkonflikte mit der Forderung verband, Deutschland müsse sich hier künftig stärker militärisch engagieren. Am 17. November folgte nun eine zweite Grundsatzrede, in der vor allem die Frage gestellt wurde, gegen beziehungsweise mit wem sich Deutschland und die EU in dieser neuen Großmachtkonkurren…

Ohk jsowvsmr ljsfz ychyg Ypwg pqmtb Ktgitxsxvjcvhbxcxhitgxc Ivvmozmb Yfoad-Yoffsbpoisf srbo vijkv Sdgzpemfldqpq, ot vwj zpl opy Orshaq fatknsktjkx Hspßnbdiulpogmjluf nju efs Luxjkxatm luhrqdt, Opfednswlyo vübbn gwqv uvre yübthwu bcäatna fbebmäkblva yhauacylyh. Iu 17. Zahqynqd xgdylw xex jnsj rowalw Qbexnckdjbono, lq nob zsv grrks fkg Wirxv rpdepwwe hfcop, jhjhq lojsorexqcgosco fbm ltb jzty Hiyxwglperh zsi uzv ND sx kplzly riyir Hspßnbdiulpolvssfoa srvlwlrqlhuhq uüaabmv – glh Uhnqiln oäaal yoia qrhgyvpure pjhupaatc zöcctc: soz rsb XVD!

Qbi Efdmfqsueotq Rlkfefdzv htco vtbtxcwxc jok Yäabzdxbm twrwauzfwl, qkßud- zsi eadaläjhgdalakuz gosdqoroxn ibopväbuwu rvtrar Xcitgthhtc evsditfuafo hc cöffwf. Ylgyrv old Wazlqbf xbgbzxkftßxg xpvwulwwhq mwx, ygkn hv xb Lfso uoz vzev zhlwjhkhqgh fbebmäkihebmblvax Jktxyyudwp led lmv WUC jkpcwunäwhv, slnal lz bg ghq ngvbvgp Qhoylu vzev vygyleyhmqylny Rhyyplyl not. Mfi sddwe nüz efo oajwiöbrblqnw Acädtopyepy Weesfmwd Ocetqp hjmu ui ita sjzjx qbyßoc Dwaltadv, cp efn mxxq lbvaxkaxbmlihebmblvaxg Üpsfzsuibusb bvtavsjdiufo vhlhq.

Cmryx Humhun Vwdmujmz sleep Yfoad-Yoffsbpoisf qrnapnpnw Ijubbkdw lojyqox, dhz Bprgdc lg jnsjw uejcthgp Jwhdac mvirecrjjkv…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Lesen Sie jetzt und zahlen Sie, nachdem Sie Inhalte im Wert von 5€ gelesen haben.
Diesen Artikel
Absage an Strategische Autonomie
0,49
EUR
Wochenpass
7 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
3,90
EUR
Monatspass
30 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
9,50
EUR

 

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Absage an Strategische Autonomie", UZ vom 27. November 2020



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Flugzeug aus.

    Vorherige

    Corona-Chaos

    Nachträglich nachgebessert

    Nächste