Abschluss Steag

Die IG BCE und der Stromerzeuger Steag haben sich auf einen neuen Tarifvertrag für die rund 6.300 Beschäftigten geeinigt. Ab dem 1. Januar 2022 steigen die Einkommen um 1,5 Prozent. Zusätzlich gibt es für alle Beschäftigten eine Freischicht, für Mitglieder der IG BCE sogar drei.

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Abschluss Steag", UZ vom 26. Februar 2021



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Haus aus.

    Vorherige

    Alarmierend

    AWO-Tarifrunde in NRW

    Nächste