Abstimmung in Neukaledonien

Nach dem gescheiterten ersten Unabhängigkeitsreferendum im französischen „Überseegebiet“ Neukaledonien werden die Neukaledonier im nächsten Jahr erneut abstimmen können. Das zweite Referendum werde entweder am 30. August oder am 6. September 2020 stattfinden, kündigte der französische Premier Edouard Philippe in der Nacht zum vergangenen Freitag in Paris an.

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Abstimmung in Neukaledonien", UZ vom 18. Oktober 2019



Bitte beweisen Sie, dass Sie ein Mensch sind und wählen Sie das Haus aus.

Vorherige

50 Milliarden Euro für die Rüstung

FIR erinnert an den 75. Jahrestag der Befreiung Belgrads

Nächste

Das könnte sie auch interessieren