Beiträge von Anton Latzo

Im Vorfeld der Vereinigung von KPD und SPD tobte der Klassenkampf

Die Einheit der Arbeiterklasse ist notwendig

Am 20. und 21. Dezember 1945 versammelten sich in Berlin Vertreter der KPD und der SPD zur ersten „Sechziger-Konferenz“, um den Zusammenschluss der beiden Arbeiterparteien vorzubereiten. …

WeiterlesenDie Einheit der Arbeiterklasse ist notwendig

Die SPD wurde gespalten, um die Einheit der Arbeiterbewegung zu verhindern

Durch Aktionseinheit in eine friedliche Zukunft

Im ersten Teil unserer Serie zur Vereinigung von KPD und SPD zur SED beschäftigte sich Anton Latzo mit den Anfängen der Aktionseinheitspolitik der Arbeiterparteien. Aus …

WeiterlesenDurch Aktionseinheit in eine friedliche Zukunft

Der Weg zur Gründung der SED

Aktionseinheit als Gebot der Stunde

Im April 1946 wurde die Sozialistische Einheitspartei Deutschlands (SED) gegründet. Die Spaltung der deutschen Arbeiterbewegung wurde als Konsequenz aus dem mörderischen Wirken des Faschismus überwunden …

WeiterlesenAktionseinheit als Gebot der Stunde

Großkundgebung der Opfer des Faschismus 1946 in Berlin (Foto: Deutsche Fotothek)

Der Beginn der Nürnberger Prozesse vor 75 Jahren

Nicht anerkannt

Am 20. November 1945 wurde in der Stadt der faschistischen Reichsparteitage das Gerichtsverfahren gegen die deutschen Hauptkriegsverbrecher eröffnet. Dabei ging es nicht um die ehemaligen Anhänger …

WeiterlesenNicht anerkannt

Die Aktionseinheitspolitik der KPD nach der Befreiung

Für eine friedliche Zukunft

Nach dem militärischen Sieg über den Faschismus teilten die Alliierten Deutschland in Besatzungszonen auf. Die Kommunisten führten den Kampf um eine Erneuerung Deutschlands im Einklang …

WeiterlesenFür eine friedliche Zukunft

„Belorussen, kommt zur Besinnung!“ – Plakat auf einer Demonstration zur Unterstützung Lukaschenkos. (Foto: Pressedienst des Präsidenten der Republik Belarus)

Belarus ist geostrategisches Ziel bei der Einkreisung Russlands

Neuer Zug auf dem Schachbrett

Die Ereignisse der letzten Zeit in Belarus stellen eine Fortsetzung des verdeckten Krieges gegen Russland und China zur Durchsetzung einer Weltordnung nach dem Bilde Henry …

WeiterlesenNeuer Zug auf dem Schachbrett

Die Außenminister der Volksrepublik China und der Russischen Föderation, Wang Yi und Sergei Lawrow. (Foto: Außenministerium Russlands)

KPRF nimmt Stellung zu Russlands Beziehungen zur Volksrepublik China

Freundschaft und Zusammenarbeit

„Die Zukunft Russlands und Chinas liegt in Freundschaft und umfassender Zusammenarbeit“. Unter dieser Überschrift veröffentlichte das Präsidium des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei der Russischen Föderation …

WeiterlesenFreundschaft und Zusammenarbeit

Josef Stalin, Harry S. Truman und Winston Churchill am Rande der Potsdamer Konferenz.

Die Potsdamer Konferenz und die Kämpfe im Fernen Osten

Gegensätzliche Ziele der Alliierten

Die alliierten Mächte, die sich zur Beratung in Potsdam (17. Juli bis 2. August 1945) zusammengefunden hatten, haben auch die Zukunft Japans erörtert und Japan zur bedingungslosen Kapitulation …

WeiterlesenGegensätzliche Ziele der Alliierten

Am 11. Juni 1945 wandte sich die KPD an das deutsche Volk

Für eine demokratische Erneuerung

Die Geschichte der Befreiung vom Faschismus ist eng verbunden mit dem Wirken der deutschen Kommunisten und Antifaschisten. Sie hatten sich schon während der Kämpfe des …

WeiterlesenFür eine demokratische Erneuerung

Erst die Sowjetunion machte den Zweiten Weltkrieg zu einem antifaschistischen Befreiungskrieg

Die Geschichte lehrt und warnt zugleich

Auch 75 Jahre nach dem Sieg über den Faschismus ist die Behandlung der Geschichte des Zweiten Weltkrieges durch bürgerliche Historiker von hauptsächlich drei Grundtendenzen geprägt. …

WeiterlesenDie Geschichte lehrt und warnt zugleich