Beiträge von Jenny Farrell

Zeugnis von Dürers Interesse am Menschen: Die Darstellung der 20-jährigen Dienerin Katharina, die er 1521 in Antwerpen traf.

Zeugnis von Dürers Interesse am Menschen: Die Darstellung der 20-jährigen Dienerin Katharina, die er 1521 in Antwerpen traf.
Albrecht Dürer ergriff Partei für die Bauern

Maler einer revolutionären Epoche

Albrecht Dürer wurde vor 550 Jahren, am 21. Mai 1471, in die Renaissance hineingeboren, eine Zeit des Umbruchs, die die frühe Neuzeit einläutete. Verbesserte Produktionsmethoden …

Weiterlesen

Der Komponist Sergej Prokofjew an seinem Klavier. (Foto: Library of Congress / public domain)

Der Komponist Sergej Prokofjew an seinem Klavier. (Foto: Library of Congress / public domain)
Vor 85 Jahren hörte man zum ersten Mal „Peter und der Wolf“

Freundschaft, Mut und Zusammenarbeit

Sergej Prokofjew gehört zu den großen Komponisten des 20. Jahrhunderts. Geboren wurde er vor 130 Jahren, am 23. April 1891, im ländlichen Sonziwka in der Ukraine. …

Weiterlesen

Szene aus „König Lear“, Aufführung des Staatstheaters Amsterdam, 1948

Szene aus „König Lear“, Aufführung des Staatstheaters Amsterdam, 1948
„Lear“ von Shakespeare: Konflikte und Kollisionen

Verteilung tilgte dann das Übermaß …

Mit Shakespeare entsteht eine Kunst, die sich ihrer selbst historisch bewusst wird, die begreift, dass die Realität, die sie darstellt, historisch, also veränderbar ist. Shakespeares …

Weiterlesen

Szene aus dem Theaterprojekt „Pest“ der Landesbühne Niedersachsen (Foto: Schreiber / Landesbühne NS-Nord / Wikimedia Commons / CC BY-SA 3.0)
Schriftsteller wagten den frühen Aufbruch in die Neuzeit

Neue Töne – neue Themen

Die Schwarze Pest war die verheerendste Pandemie der Neuzeit und forderte 75 bis 125 Millionen Todesopfer. Sie erreichte ihren Höhepunkt in Europa zwischen 1347 und …

Weiterlesen

Eine Illustration aus dem „Industrial Worker“ von 1911

Eine Illustration aus dem „Industrial Worker“ von 1911
„Die Menschenfreunde in zerlumpten Hosen“ von Robert Tressell

Am Rande der Not

Dies ist der erste wichtige Arbeiterroman der englischen Literatur. Er wurde zwischen 1906 und 1910 geschrieben und erstmals 1914 und 1916 posthum in Kurzausgaben veröffentlicht. …

Weiterlesen

Margaret Atwood: freundlich, aber bestimmt (Foto: MarkHill / Lizenz: CC BY-ND 2.0)
Margaret Atwood schreibt über Gewalt und Widerstand

Nur in Solidarität

Margaret Atwood, die am 18. November 2019 achtzig Jahre alt wird, hat mehrere Romane geschrieben, die dystopische Welten darstellen, in denen Menschen totalitärer Kontrolle und Gewalt …

Weiterlesen