Beiträge von Kurt Baumann

CDU-Politiker träumen vom „Neustaat“ – Ideologie und Planspiel für die Krisenabwälzung

„Lernender Staat“

Die CDU wird im politischen System des staatsmonopolistischen Kapitalismus als Hauptpartei des deutschen Monopolkapitals bezeichnet. Das liegt an Dreierlei: Erstens kann sie mit einer verhältnismäßig …

Weiterlesen„Lernender Staat“

Prozess um Lübcke-Mord hat begonnen

Zweierlei Geständnisse

Die ersten fünf Prozesstage im Mordfall Walter Lübcke sind vergangen. Sie waren geprägt durch die Videoaufnahmen der drei Vernehmungen von Stefan Ernst. In der ersten …

WeiterlesenZweierlei Geständnisse

… zur strafenden Rachegöttin mit Schwert.

Zum Mordprozess Walter Lübcke

Starker Staat und Antifaschismus?

Seit 1950 wurde in der BRD, gestützt von den Westalliierten, der Aufbau einer neuen Wehrmacht mit 250.000 Mann geplant. Einer der Militärberater war der Wehrmachtsgeneral …

WeiterlesenStarker Staat und Antifaschismus?

Delegierte des II. Kongresses der Kommunistischen Internationale in Petrograd. Links im Vordergrund: Lenin Foto: Public Domain)

Vor 100 Jahren erschien Lenins „Linker Radikalismus“

Keine einfache Negation

Rosa Luxemburg hält 1915 fest: „Marx, Engels und Lassalle, Liebknecht, Bebel und Singer schulten das deutsche Proletariat, damit Hindenburg es führen kann. Und je höher …

WeiterlesenKeine einfache Negation

Protest gegen sogenannte Hygiene-Demos am Rosa-Luxemburg-Platz in Berlin am 16. Mai. Geduldige Überzeugungsarbeit sieht anders aus

Formierungsvarianten des staatsmonopolistischen Kapitalismus: Staatliche Technokraten, kleinbürgerliche Wirrköpfe und antideutsche Scharfmacher

Dreierlei Einerlei

Im Jahr 1965 schrieb ein junger Mann eine Artikelreihe in den „Blättern für deutsche und internationale Politik“ gegen Überlegungen des rechten Flügels der CDU. Ludwig …

WeiterlesenDreierlei Einerlei