Bischof gegen Querdenker

Der Augsburger Bischof Bertram Meier wendet sich gegen die Vereinnahmung religiöser Symbole auf Demonstrationen gegen Corona-Maßnahmen. Die Kirchen sollten sich dagegen stärker zur Wehr setzen, fordert er. Er kritisierte, dass Proteste als Gottesdienste deklariert und Kruzifixe getragen und am Martinstag Lichterumzüge als Corona-Proteste veranstaltet würden.

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Bischof gegen Querdenker", UZ vom 11. Dezember 2020



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Herz aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]