Die Rote Armee rettete die menschliche Zivilisation

Von Detlef Peikert

Am 3. Februar organisierte das Antikriegsbündnis Aachen zusammen mit Kriegsgegnern aus den Gruppen „Frieden jetzt“, der Gruppe „EuregioProjekt Frieden“, der Linkspartei, ihrer Jugendorganisation Linkssolid und anderen eine Informationskampagne mit vier Gedenkkundgebungen zum 75. Jahrestag des Sieges der Roten Armee in Stalingrad. Motto war: „Die Rote Armee rettet die menschliche Zivilisation“.

Zum Abschluss legten die Teilnehmerinnnen und Teilnehmer einen Kranz am Ehrenfriedhof für 148 Menschen nieder, die zur Zwangsarbeit nach Deutschland deportiert wurden und hier qualvoll sterben mussten.

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Die Rote Armee rettete die menschliche Zivilisation", UZ vom 16. Februar 2018



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Haus aus.

    Vorherige

    Runter und rauf

    1818 – Karl Marx – 2018

    Nächste