DKP-Hotline zu Betriebsratswahlen

Die DKP-Bezirksorganisationen Ruhr-Westfalen und Rheinland-Westfalen rufen ihre betrieblich aktiven Mitglieder auf, sich an den Betriebsratswahlen 2018 zu beteiligen. Sie fordern auf, dass Genossinnen und Genossen selbst für die Betriebsratswahlen kandidieren und andere konsequente Gewerkschafter in den Betrieben bei der Wahl zu unterstützen.

Die Bezirke unterstützen die möglichen Kandidatinnen und Kandidaten bei der Betriebsratswahl durch aktive und ehemalige Betriebsräte aus den eigenen Reihen mit ihren Erfahrungen. Eine Telefon-Hotline wurde dazu eingerichtet mit der Nummer 0160 95 54 03 73 (Peter Köster).

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"DKP-Hotline zu Betriebsratswahlen", UZ vom 2. Februar 2018



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol LKW aus.

    Vorherige

    Kampf der Metaller auf der Kippe

    Alle DKP-Infos auf einem Blick

    Nächste