EU-Unterstützung

Die EU hat Palästinenserpräsident Mahmud Abbas Unterstützung bei seinen Bemühungen für einen unabhängigen und friedlichen Palästinenserstaat zugesichert. „Die Europäische Union setzt sich weiter für eine zwischen den Parteien ausgehandelte Zwei-Staaten-Lösung ein“, sagte die EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini am Montag nach einem Treffen mit Abbas in Brüssel. Sie bleibe aus Sicht der EU der einzige Weg, der zu einer friedlichen Lösung des Nahost-Konflikts führe. Mogherini erneuerte die Kritik der EU an der Siedlungspolitik Israels. Allerdings verweigern die meisten EU-Länder dem Staat Palästina weiterhin die diplomatische Anerkennung.

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"EU-Unterstützung", UZ vom 31. März 2017



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Haus aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]