EVG stimmt zu

Der Bundesvorstand der Eisenbahner- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) hat am vergangenem Montag dem mit der DB AG erzielten Tarifabschluss einstimmig zugestimmt. In den Verhandlungen konnten nach Auffassung der Gewerkschaft die Forderungen der EVG durchgesetzt sowie drei weitere Tarifverträge neu abgeschlossen werden. Insgesamt steigen die Löhne der Beschäftigten in zwei Stufen um 6,1 Prozent. Zusätzlich gibt es eine Einmalzahlung von 1 000 Euro.

Dieser Artikel ist für Sie kostenlos. Kritischer Journalismus braucht allerdings Unterstützung, um dauerhaft existieren zu können. Daher freuen wir uns, wenn Sie sich für ein Abonnement der UZ (als gedruckte Wochenzeitung und/oder in digitaler Vollversion) entscheiden. Sie können die UZ vorher 6 Wochen lang kostenlos und unverbindlich testen.

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"EVG stimmt zu", UZ vom 18. Januar 2019



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Baum.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]
    Unsere Zeit