Friedensgespräche verlängert

Die aktuelle Runde der Friedensgespräche zwischen der kolumbianischen Regierung und den FARC ist ungeachtet der forcierten Angriffe von Regierungstruppen auf Guerilla-Stützpunkte um mehrere Tage verlängert worden.

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Friedensgespräche verlängert", UZ vom 5. Juni 2015



Bitte beweisen Sie ein Mensch zu sein und wählen Sie den Schlüssel aus.

Linke gut aufgestellt?

Nächste

Das könnte sie auch interessieren