Für Heizung, Brot und Frieden

60 Menschen versammelten sich am Montag vor dem Essener Büro der Grünen – für Heizung, Brot und Frieden. Aufgerufen zu der Kundgebung hatte die Essener DKP. Und die Kundgebung am Montag war nur ein Anfang. „Millionen Menschen in unserem Land stehen vor der Verarmung. Hungern und Frieren wird für viele in diesem Winter bittere Realität“ heißt es in dem Aufruf von Montag, da braucht es große Bündnisse mit Friedenskräften, Sozialverbänden und anderen, um der Bundesregierung, die uns Hunger und Frieren verordnet, etwas entgegenzusetzen.

Unter blog.unsere-zeit.de gibt es Hilfestellungen des DKP-Parteivorstandes und beispielhafte Aufrufe, die dabei helfen können, jetzt Bündnisse für den heißen Herbst zu gründen. Und die brauchen wir in jeder Stadt.

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Für Heizung, Brot und Frieden", UZ vom 16. September 2022



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol LKW aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]