Gedenken an Hiroshima

Vor 74 Jahren, am 6. August 1945, löschten US-Atombomben in Hiroshima und drei Tage später in Nagasaki innerhalb weniger Minuten das Leben von über 100000 Menschen aus. Zirka 130 000 weitere Menschen starben in den folgenden Monaten. In Karlsruhe gedachte das Friedensbündnis der Opfer und warnte vor einem erneuten Wettrüsten. Die DKP beteiligte sich mit einem Plakat und einem Flugblatt.

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Gedenken an Hiroshima", UZ vom 16. August 2019



Bitte beweisen Sie ein Mensch zu sein und wählen Sie das Flugzeug aus.

Vorherige

Bildungskommission will es wissen

Zum 75. Jahrestag der Ermordung Thälmanns

Nächste

Das könnte sie auch interessieren