Gedenken

190501 interview - Kundgebung abgesagt - Gedenken - Gedenken

Unter seinen Augen geschahen unsägliche Dinge am 8. Mai.

Unter seinen Augen geschahen unsägliche Dinge am 8. Mai.
Friedenskoordination musste ukrainischem Botschafter weichen

Kundgebung abgesagt

Die Gruppen der Friedenskoordination Berlin (Friko) beschlossen kurzfristig, am Tag der Befreiung vom Faschismus keine Kundgebung vor dem Ehrenmal an der Straße des 17. Juni …

Weiterlesen

0801 DSC 7527 3 - Kundgebung abgesagt - Gedenken - Gedenken

Gut besuchte Kundgebung am Monument für das Cankar-Bataillon in Dražgoše im Januar 2014 (Foto: Ernest Kaltenegger)

Gut besuchte Kundgebung am Monument für das Cankar-Bataillon in Dražgoše im Januar 2014 (Foto: Ernest Kaltenegger)
Ernest Kaltenegger über das Gedenken an die slowenischen Partisanen

„Man spürt, wie wichtig das den Menschen ist“

Am 9. Januar 1942 kämpften 240 Partisanen in Dražgoše gegen 2.000 deutsche Soldaten. Drei Tage lang hielten die Partisanen die Faschisten auf. Die Schlacht von Dražgoše …

Weiterlesen

080403 Hanau - Kundgebung abgesagt - Gedenken - Gedenken

Demonstranten in Berlin-Neukölln weisen auf die Standardantwort deutscher Behörden auf rechtsextremen Terror hin (Foto: Foto: picture alliance/dpa/Christophe Gateau)

Demonstranten in Berlin-Neukölln weisen auf die Standardantwort deutscher Behörden auf rechtsextremen Terror hin (Foto: Foto: picture alliance/dpa/Christophe Gateau)
Zehntausende gedenken Opfern des Terrors von Hanau

Verantwortliche schweigen

In über einhundert Städten haben zehntausende Menschen rund um das vergangene Wochenende an Ferhat Unvar, Mercedes Kierpacz, Vili Viorel Paun, Kaloyan Velkov, Fatih Saracoglu, Sedat …

Weiterlesen

350501 hanau - Kundgebung abgesagt - Gedenken - Gedenken

Die Teilnehmer der Kundgebung am 19. August in Hanau forderten Aufklärung und Konsequenzen. (Foto: Initiative 19. Februar)

Die Teilnehmer der Kundgebung am 19. August in Hanau forderten Aufklärung und Konsequenzen. (Foto: Initiative 19. Februar)
Angehörige erinnern an rassistisch motivierte Morde von Hanau

Kein Vergessen

Knapp ein halbes Jahr nachdem der wahnhafte Rassist Tobias Rathjen am 19. Februar in Hanau Ferhat Unvar, Gökhan Gültekin, Hamza Kurtovi?, Said Nessar El Hachemi, Mercedes …

Weiterlesen

In Stukenbrock liegen 65000 sowjetischen Kriegsgefangenen begraben, nur ein geringer Teil der 3,3 Millionen toten sowjetischen Soldaten überhaupt. (Foto: Bettina Ohnesorge)

In Stukenbrock Liegen 65000 Sowjetischen Kriegsgefangenen Begraben, Nur Ein Geringer Teil Der 3,3 Millionen Toten Sowjetischen Soldaten überhaupt. (foto: Bettina Ohnesorge)

In Stukenbrock Liegen 65000 Sowjetischen Kriegsgefangenen Begraben, Nur Ein Geringer Teil Der 3,3 Millionen Toten Sowjetischen Soldaten überhaupt. (foto: Bettina Ohnesorge)
Mahn- und Gedenkveranstaltung am 7. September 2019

Blumen für Stukenbrock

Eine beeindruckende Veranstaltung auf dem Sowjetischen Ehrenfriedhof in Stukenbrock mit bewegenden und deutlichen politischen Forderungen. Die Gedenkrede hielt der Schauspieler und Gewerkschafter Rolf Becker. Hubert …

Weiterlesen