Gescheitert

Die Verhandlungen für die rund 3.000 Beschäftigten in der Glasindustrie Ost sind in der zweiten Tarifrunde gescheitert. Die IG BCE und der Bundesarbeitgeberverband Glas & Solar gehen nun in die Schlichtung. Das Angebot der Arbeitgeberseite mit 200 Euro Corona-Bonus und eine Einkommenserhöhung um 1,4 Prozent für weitere neun Monate lehnte die IG BCE als unzureichend ab.

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Gescheitert", UZ vom 23. Oktober 2020



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Flugzeug aus.

    Vorherige

    Tarifabschluss bei Fürstenberg

    Haustarif bei Hochtief

    Nächste