Nürnberger Veranstaltung zum KPD-Verbot

Am 18. September fand eine gemeinsame Veranstaltung der Marx-Engels-Stiftung und der DKP-Gruppe Nürnberg zum 60.Jahrestag des KPD-Verbots statt. Die über 40 TeilnehmerInnen hörten Berichte von den Zeitzeugen Gisela Stroheker und Peter Dürrbeck. Den politischen Hintergrund beschrieb Dr. Ekkehard Lieberam und Eva Petermann sprach über den Kampf gegen Berufsverbote an Hand ihres Falles. An der anschließenden lebhaften Diskussion beteiligten sich zahlreiche Besucher der Veranstaltung.

Dieser Artikel ist für Sie kostenlos. Kritischer Journalismus braucht allerdings Unterstützung, um dauerhaft existieren zu können. Daher freuen wir uns, wenn Sie sich für ein Abonnement der UZ (als gedruckte Wochenzeitung und/oder in digitaler Vollversion) entscheiden. Sie können die UZ vorher 6 Wochen lang kostenlos und unverbindlich testen.

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Nürnberger Veranstaltung zum KPD-Verbot", UZ vom 23. September 2016



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Haus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]
    Unsere Zeit