„Pedal4Progress“ – „Radfahren für den Fortschritt“

„Pedal4Progress“ – „Radfahren für den Fortschritt“ ist das Motto eines besonderen Pressefestbesuchs aus Britannien. Das lockere Kollektiv von Lesern und Unterstützern der linken britischen Tageszeitung „Morning Star“ und Mitgliedern der Kommunistischen Partei Britanniens fährt von Yorkshire nach Dortmund zum Pressefest. Mit dem Fahrrad, für jeden Kilometer gibt es Spenden für den „Morning Star“.

Es ist nicht ihre erste Tour. So waren sie im letzten Jahr bei der LLL-Demo, nachdem sie von Prag aus auf den Spuren der historischen Friedensfahrt nach Berlin gefahren sind – nur eine der vielen Fahrten, die sie absolviert haben.

Ihr Projekt stellen Sie am Sonntag um 12 Uhr auf der UZ-Tribüne in der Kunst-und-Kultur-Halle vor.

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"„Pedal4Progress“ – „Radfahren für den Fortschritt“", UZ vom 7. September 2018



Bitte beweisen Sie ein Mensch zu sein und wählen Sie den Stern aus.

Vorherige

Keine Teilhabe

DKP: Schluss mit der Kriegsvorbereitung gegen Syrien!

Nächste

Das könnte sie auch interessieren