Podcast: Der Tarifabschluss im Öffentlichen Dienst – eine Bewertung

Es waren zähe und lange Verhandlungen, jetzt ist die Tarifrunde im Öffentlichen Dienst beendet. Begleitet von eisiger Stimmung, der Weigerung der Arbeitgeberseite, ein Angebot vorzulegen und Warnstreiks wurde unter anderem ein Lohnplus von bis zu 4,5 Prozent ausgehandelt.

Sonja und Tatjana, beide im öffentlichen Dienst angestellt, ordnen das Ergebnis für uns ein. Sie berichten von der Stimmung im KollegInnenkreis, erzählen, wie die Klinikleitung in Nürnberg gegen Streikende vorgegangen ist und was sie ganz persönlich aus der Tarifrunde mitnehmen.

Der RSS-Feed lautet https://www.unsere-zeit.de/thema/podcast/feed/

Den Podcast findet man auf folgenden Plattformen:

Vorherige

Engels zum 200.

Ihre Unterstützungsunterschrift für eine kommunistische Bundestagskandidatur!

Nächste