Bevor das Luxushotel hermetisch abgeriegelt wird

Protest vor Bayerischem Hof

Aktionsbündnis gegen die NATO-Sicherheitskonferenz

„Verhandeln statt Schießen“ ist unsere zentrale Forderung auf unserer Demonstration am kommenden Samstag. Im Gegensatz dazu hat der Leiter der „Munich Security Conference“, Christoph Heusgen, bereits angekündigt, dass es bei der Tagung im Bayerischen Hof nicht darum gehen wird, den Krieg in der Ukraine durch einen Waffenstillstand und Verhandlungen zu beenden, sondern um „den militärischen Sieg der Ukraine“, und deshalb noch mehr Waffenlieferungen. Immer mehr Waffen aber werden den Krieg nicht beenden.

Dieser Artikel ist für Sie kostenlos. Kritischer Journalismus braucht aber Unterstützung, um dauerhaft existieren zu können. Daher laden wir Sie ein, die UZ besser kennen zu lernen. Testen Sie die UZ als Wochenzeitung oder in der digitalen Vollversion sechs Wochen lang kostenlos und unverbindlich. Der Bezug endet automatisch. Sie können danach entscheiden, ob Sie die UZ abonnieren möchten.



UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]
Unsere Zeit