Reform überfällig

Nach Auffassung der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) hat die Große Koalition die überfällige Reform des BAföG die ganze Wahlperiode über blockiert. „Auch als die Corona-Krise überdeutlich machte, dass die staatliche Ausbildungsförderung nur noch einen Bruchteil der Studierenden erreicht, reagierte das Bundesministerium für Bildung und Forschung achselzuckend mit einer halbherzigen Überbrückungshilfe und verzinsten Bankkrediten. Insofern ist es zu begrüßen, dass Ministerin Karliczek endlich eine BAföG-Reform in Aussicht stellt. Der Kurswechsel kommt aber leider zu spät und nur in Tippelschritten“, kritisierte Andreas Keller, stellvertretender Vorsitzender und Hochschulexperte der GEW.

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Reform überfällig", UZ vom 6. August 2021



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Flugzeug aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]