Schlapphüte entdecken UZ-Shop

Ein Kommentar von Ben Richter

Kommentar in eigener Sache


Dass unser kleiner Shop so gut angenommen wird, freut uns sehr. Nicht nur T-Shirts und Pullover werden bisher in erstaunlichen Mengen gekauft, auch unsere Broschüren, Parteiprogramme und -abzeichen erfreuen sich (neuer) Beliebtheit. Eine tolle Sache in zweierlei Hinsicht: unsere Inhalte werden wieder deutlich mehr nach Außen transportiert und die Erlöse fließen zu 100 Prozent in die UZ. So etwas nennt man wohl Neudeutsch „win-win situation“.

Wie erfolgreich wir gestartet sind, verdeutlicht auch ein „Lob“ aus einer Ecke, von der wir es nicht wirklich erwartet haben: Unsere „Freunde“ vom schnüffelnden Staatsschutz haben uns nicht nur direkt entdeckt, sondern gleich im Verfassungsschutzbericht NRW 2014 gewürdigt, sogar mit einem entsprechenden Bild.

Wie es nun manchmal so ist, hat sich der Aufbau des Online-Shops zwar etwas hingezogen, aber dafür ist er nicht nur schick, sondern auch funktional geworden. Und wird alle zwei Wochen aktualisiert mit neuen Büchern, CDs oder Angeboten der Partei. Immer mal wieder reinschauen lohnt also.

Gerne nehmen wir auch Vorschläge von euch entgegen. Was würdet ihr noch im Shop sehen wollen? Was fehlt für die Arbeit an Infoständen, was wäre ein gutes T-Shirt-Motiv, welche Materialien würdet ihr euch für die Parteigruppen wünschen? Wir freuen uns über Anregungen, auch wenn sicherlich nicht jede Idee gleich umsetzbar ist. Auf dass aus unserem kleinen Shop ein großer wird.

CommPress Verlag GmbH


 

Aus dem Verfassungsschutzbericht des Landes NRW 2014

Aus dem Verfassungsschutzbericht des Landes NRW 2014

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Schlapphüte entdecken UZ-Shop", UZ vom 19. Juni 2015



Bitte beweisen Sie ein Mensch zu sein und wählen Sie den LKW aus.

Vorherige

Dokumentiert: Solierklärungen der DKP

Schuhindustrie: Einmal Vietnam und zurück?

Nächste

Das könnte sie auch interessieren