Tarifrunde der Länder

Mehr als 2 500 Erzieherinnen und Erzieher, Sozialpädagoginnen und -pädagogen folgten am 29. Januar dem Streikaufruf der GEW Berlin und haben großflächig Einrichtungen der Stadt bestreikt. Ihnen geht es vor allem um die Angleichung der Gehälter an den Tarifvertrag öffentlicher Dienst.

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Tarifrunde der Länder", UZ vom 8. Februar 2019



Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Fahne aus.

Vorherige

Brüche in der Union

Englisch erhalten – Mehr in Bildung investieren!

Nächste

Das könnte sie auch interessieren