Kranken- und Altenpflege

Proteste der Pflegekräfte zeigen Wirkung. In 15 deutschen Klinken wird die Entlastung umgesetzt. (Foto: Werner Sarbok)

Proteste Der Pflegekräfte Zeigen Wirkung. In 15 Deutschen Klinken Wird Die Entlastung Umgesetzt. (foto: Werner Sarbok)

Der Weg zum Tarifvertrag

Andreas KutscheAndreas Kutsche ist examinierter Krankenpfleger und Stellvertretender Betriebsratsvorsitzender im Klinikum BrandenburgDie Städtisches Klinikum Brandenburg GmbH und die Gewerkschaft ver.di haben sich am 23. Januar …

WeiterlesenDer Weg zum Tarifvertrag

Pflegekräfte im Kampf für bessere Arbeitsbedingungen (Foto: Peter Köster)

Pflegekräfte Im Kampf Für Bessere Arbeitsbedingungen (foto: Peter Köster)

Forderungen nach Tarifverhandlungen für bessere Arbeitsbedingungen an weiteren Kliniken

Warnstreik für Entlastung

Die bundesweiten Aktionen für mehr Personal und die Entlastung der Beschäftigten in Krankenhäusern gehen weiter. Nachdem mittlerweile 14 Kliniken bundesweit unter dem Druck der Beschäftigten …

WeiterlesenWarnstreik für Entlastung

Beschäftigte aus der Altenpflege beteiligten sich im Juni 2018 am Aktionstag von ver.di für mehr Personal in der Pflege. (Foto: Werner Sarbok)

Beschäftigte Aus Der Altenpflege Beteiligten Sich Im Juni 2018 Am Aktionstag Von Ver.di Für Mehr Personal In Der Pflege. (foto: Werner Sarbok)

Einheitliche Entlohnung

Am 25. Oktober beginnen die Verhandlungen zwischen ver.di und dem Arbeitgeberverband BVAP über die Entlohnung in der Altenpflege auf Bundesebene. Bis Ende des Jahres soll …

WeiterlesenEinheitliche Entlohnung

Oberhausen: Pläne für insolventen Gesundheitsversorger stoßen auf Widerstand

Kosteneffizient und unvermeidlich?

Um weitere MitstreiterInnen zu gewinnen, lädt das „Oberhausener Bündnis für menschenwürdige Gesundheitsversorgung“ zu einer offiziellen Gründungsveranstaltung am Dienstag, den 17. September, um 18.00 Uhr im …

WeiterlesenKosteneffizient und unvermeidlich?

Das Kind kommt – und kein Krankenhaus mit Kreißsaal ist erreichbar. Diese Erfahrungen hat mittlerweile schon jede dritte Frau in Deutschland gemacht. Mit weiteren Krankenhausschließungen würde das noch schlimmer werden.

Das Kind Kommt – Und Kein Krankenhaus Mit Kreißsaal Ist Erreichbar. Diese Erfahrungen Hat Mittlerweile Schon Jede Dritte Frau In Deutschland Gemacht. Mit Weiteren Krankenhausschließungen Würde Das Noch Schlimmer Werden.

Zur Bertelsmann-Studie „Zukunftsfähige Krankenhausversorgung“

Haben wir zu viele Krankenhäuser?

Die Bertelsmann-Studie „Zukunftsfähige Krankenhausversorgung“ soll im Rahmen einer Medienkampagne die angeblich wissenschaftlich legitimierte Akzeptanz in der Bevölkerung für weitere Krankenhausschließungen fördern. Sie stellt anhand von …

WeiterlesenHaben wir zu viele Krankenhäuser?