Beiträge von Olaf Matthes

Protestaktion gegen die Schließung der Krankenhäuser im Essener Norden.

Ein katholischer Träger will Kliniken im armen Essener Norden schließen. Kann ein Bürgerbegehren ihn daran hindern?

Wir wollen nicht bitten

UZ: Der Essener Oberbürgermeister Thomas Kufen (CDU) hat angekündigt, dass die Stadt bereit sei, in die Krankenhäuser zu investieren, die die katholische Contilia-Gruppe im Essener …

WeiterlesenWir wollen nicht bitten

Kolleginnen und Kollegen aus der Pflege begleiteten bereits 2018 das Treffen der Gesundheitsminister mit ihren Forderungen. (Foto: Peter Köster)

Klinik-Beschäftigte zeigen Gesicht für mehr Personal – und rechnen aus, wie viel Personal nötig ist

Klatschen reicht nicht

Mit einer Foto-Petition will ver.di die Forderung nach verbindlichen Vorgaben für mehr Personal in Krankenhäusern erneuern. Zum Anfang des nächsten Jahres fordert die Gewerkschaft, das …

WeiterlesenKlatschen reicht nicht

Die Befürworter von Pflegekammern argumentieren, auf diese Weise könne eine stärkere Interessenvertretung für Pflegekräfte geschaffen und die Pflege aufgewertet werden. (Foto: AOK-Mediendienst)

Landtag NRW beschließt Pflegekammer-Gesetz – ver.di protestiert

Standesdenken oder Solidarität?

Die Pflegekräfte in Nordrhein-Westfalen sollen nach einem neuen Gesetz in einer Pflegekammer zusammengefasst werden. Die Landesregierung behauptet, damit werde die Pflege aufgewertet. ver.di geht davon …

WeiterlesenStandesdenken oder Solidarität?

Corona-Test in Gütersloh. Die Lebens- und Arbeitsbedingungen der Werkvertragsarbeiter haben die Stadt zu einem neuen Hotspot der Pandemie gemacht. (Foto: Tönnies Holding ApS & Co. KG)

Inge Bultschnieder hat schon vor Corona Fleischarbeiter gefragt, wie sie leben und arbeiten

Deutschland ist schrecklich

Inge Bultschnieder lebt in Rheda-Wiedenbrück, wo Clemens Tönnies eine der größten Fleischfabriken Europas betreiben lässt. Bultschnieder gründete 2013 die „Interessengemeinschaft WerkFAIRträge“, eine lokale Initiative für …

WeiterlesenDeutschland ist schrecklich

Kampf um jede Filiale und um jeden Arbeitsplatz

Aus der Schockstarre holen

Was ver.di in den Verhandlungen bei Karstadt Kaufhof erreicht hat – darüber sprach UZ mit Orhan Akman. Er leitet die Bundesfachgruppe Einzel- und Versandhandel beim …

WeiterlesenAus der Schockstarre holen

Pädagogische Arbeit war vor Corona. Jetzt geht es in den Kitas um Aufbewahren – und Putzen. (Foto: Foto: U.S. Air Force photo by Todd Cromar)

Corona und Kita – eine Erzieherin berichtet

Desinfizieren statt erziehen

Eingeschränkter Regelbetrieb“ – so nennt die Landesregierung das, was ab Montag vergangener Woche in den Kindertagesstätten Nordrhein-Westfalens stattfindet. Was das bedeutet? Bircan, die eigentlich anders heißt, …

WeiterlesenDesinfizieren statt erziehen

Prüfungen mit Mundschutz und Abstand? Infektionsschutz kann oft nicht gewährleistet werden.

Mehr Lehrer oder korrekte Prüfungen – worauf kommt es an den Schulen an?

Abstand halten, abgehängt werden

Das Kultusministerium warnt: Festzulegen, wie viele Lehrer für eine bestimmte Anzahl Schüler nötig sind, würde Geld kosten, gerade kleinere Schulen könnten solche Vorgaben nicht umsetzen. …

WeiterlesenAbstand halten, abgehängt werden

Corona-Prämie: Regierung schließt Klinikbeschäftigte aus, Gewerkschaft fordert Ausweitung

Ein bisschen Anerkennung

Ein „Ausdruck der besonderen gesellschaftlichen Wertschätzung“ soll es sein: Im Zweiten Epidemiegesetz hat der Bundestag am Donnerstag vergangener Woche beschlossen, dass Pflegekräfte in Pflegeeinrichtungen eine …

WeiterlesenEin bisschen Anerkennung