Beiträge von Olaf Matthes

(Illustrationen: Kay Strathus)

(Illustrationen: Kay Strathus)
Tarifeinigung stößt Beschäftigte vor den Kopf

14 Nullmonate

Die Beschäftigten im öffentlichen Dienst der Länder müssen 14 Monate warten, bis die Landesregierungen ihre Löhne und Gehälter zum 1. Dezember 2022 erhöhen werden. Statt einer …

Weiterlesen

Auftakt des Warnstreiks in Essen (Foto: Olaf Matthes)

Auftakt des Warnstreiks in Essen (Foto: Olaf Matthes)
Warnstreik an der Uniklinik Essen: Von den Schwierigkeiten im Kampf für mehr Lohn und Entlastung

Wir streiken wirksam

UZ sprach mit Jonas Schwabedissen und Jurek Macher über den Arbeitskampf im öffentlichen Dienst. Jonas Schwabedissen ist Krankenpfleger an der Essener Uniklinik. Im Streik für …

Weiterlesen

Auszubildende in der ersten Reihe – Warnstreik an der Uni-Klinik Köln am 9. November (Foto: picture alliance/dpa | Oliver Berg)

Auszubildende in der ersten Reihe – Warnstreik an der Uni-Klinik Köln am 9. November (Foto: picture alliance/dpa | Oliver Berg)
Länder provozieren, Beschäftigte der Unikliniken treten in den Streik

Schnauze voll

In den Verhandlungen über den Tarif für den öffentlichen Dienst der Länder zeigen die „Arbeitgeber“, welche Schlüsse die Regierungen aus der Pandemie ziehen: Seit mindestens …

Weiterlesen

Die Dauermahnwache vor der Asklepios-Klinik St. Georg in Hamburg bietet eine gute Gelegenheit, ganz praktische Solidarität mit der gekündigten Kollegin zu zeigen.

Die Dauermahnwache vor der Asklepios-Klinik St. Georg in Hamburg bietet eine gute Gelegenheit, ganz praktische Solidarität mit der gekündigten Kollegin zu zeigen.
Klinik-Beschäftigte in Brandenburg kämpfen für gleiche Löhne. Urabstimmung über unbefristeten Streik

Asklepios setzt auf Streikbrecher aus dem Westen

Die Beschäftigten der psychiatrisch-neurologischen Kliniken des Asklepios-Konzerns in Brandenburg kämpfen dafür, genauso wie ihre Hamburger Kollegen nach dem Tarif für den Öffentlichen Dienst (TVöD) bezahlt …

Weiterlesen

Tino Eisbrenner mit ­Tatanka Yotanka im Konzert

Tino Eisbrenner mit ­Tatanka Yotanka im Konzert
Warum er als Musiker in der DDR mehr Freiheit hatte und warum er heute für die Linkspartei kandidiert – Ein Gespräch mit Tino Eisbrenner

Sozialismus muss gut klingen

Rockpoet Tino Eisbrenner ist Direktkandidat der Linkspartei bei der Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern für den Wahlkreis 22 (Mecklenburgische Seenplatte V). Als Sänger der Band „Jessica“ wurde …

Weiterlesen

Tino Eisbrenner mit ­Tatanka Yotanka im Konzert

Tino Eisbrenner mit ­Tatanka Yotanka im Konzert
Warum er als Musiker in der DDR mehr Freiheit hatte und warum er heute für die Linkspartei kandidiert – Gespräch mit Tino Eisbrenner

Sozialismus muss gut klingen

Rockpoet Tino Eisbrenner ist Direktkandidat der Linkspartei bei der Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern für den Wahlkreis 22 (Mecklenburgische Seenplatte V). Als Sänger der Band Jessica wurde …

Weiterlesen

Stefan ­Mitschke beim Wahlkampfeinsatz im ­Arbeiterviertel ­Giesing (Foto: DKP München)

Stefan ­Mitschke beim Wahlkampfeinsatz im ­Arbeiterviertel ­Giesing (Foto: DKP München)
Warum ein IT-Ingenieur von der DKP begeistert ist

Mitmachpartei gegen Konzerndiktat

Als er zum ersten Mal zu einem DKP-Treffen ging, war er begeistert. „Die DKP ist eine Mitmachpartei, in der kollektiv diskutiert und entschieden wird“, sagt …

Weiterlesen

Bürgerschaftsabgeordnete Ulla Jelpke während einer Friedensdemonstration 1983 in Hamburg. (Foto: MoSchle / Wikimedia Commons / CC BY-SA 3.0)
Ulla Jelpke war fast 30 Jahre im Bundestag, nun kandidiert sie nicht mehr. Ein Gespräch über Kleine Anfragen und große Aufgaben

Stolze Nervensäge

Die Innenpolitische Sprecherin der Partei „Die Linke“ im Bundestag, Ulla ­Jelpke, ist vielen Aktiven aus der antifaschistischen und Friedensbewegung als verlässliche Partnerin bekannt – sei es als …

Weiterlesen

DKP und SDAJ fordern „Frieden mit Russland und China“ am diesjährigen „Tag der Begegnung“ in Torgau am 24. April (Foto: DKP Torgau)

DKP und SDAJ fordern „Frieden mit Russland und China“ am diesjährigen „Tag der Begegnung“ in Torgau am 24. April (Foto: DKP Torgau)
Mahnwache zu zweit, gemeinsam mit vielen: Eine DKP-Kandidatin berichtet von der Parteiarbeit im sächsischen Torgau

Bei euch ist was los

Am Anfang standen sie manchmal Sonntags zu zweit auf der Torgauer Elbebrücke mit Transparenten: „Raus aus der Nato“, „Frieden mit Russland und China“. Manche Autofahrer …

Weiterlesen

Die DKP in Aktion für den Frieden, hier 2016 in Berlin. (Foto: Uwe Hiksch / flickr.com / CC BY-NC-SA 2.0)
In die SED wollte er nicht, zur NVA schon. Heute kandidiert Frank Ehrhardt für die DKP

Was für den Frieden tun

In die SED wollte er trotz mehrfacher Aufforderung nicht aufgenommen werden. „Die Schönfärberei hat mich abgestoßen“, sagt er. Heute steht Frank Ehrhardt für die DKP …

Weiterlesen

Land unter, Profite rauf (Foto: Gemeinfrei)

Land unter, Profite rauf (Foto: Gemeinfrei)
Hochwasserschutz versagt – Hilfe nur im Wahlkampf

Schlecht geschützt, viel versprochen

Möglicherweise wären weniger Menschen im Hochwasser gestorben, wenn die Behörden die Bevölkerung besser geschützt hätten. Nach Regelungen von 2019 sollen nur die Hochwasserschäden von der …

Weiterlesen

Die DKP beim Warnstreik vor dem ThyssenKrupp-Werk in Finnentrop im März ­dieses Jahres (Foto: DKP Lennestadt-Lüdenscheid)

Die DKP beim Warnstreik vor dem ThyssenKrupp-Werk in Finnentrop im März ­dieses Jahres (Foto: DKP Lennestadt-Lüdenscheid)
Warum es helfen kann, Kommunist zu sein – ein DKP-Kandidat erzählt

Die Ausbeutung bewältigen

„Kommunist zu sein ist eine mentale Stütze“, sagt Calvin Kraus. „Wenn du herumkommandiert wirst, wenn der Chef dich anschnauzt, wenn du merkst, dass du ausgebeutet …

Weiterlesen

Protest gegen die Konferenz der Gesundheitsminister von Bund und Ländern am 16. Juni in Düsseldorf. (Foto: Tom Brenner)

Protest gegen die Konferenz der Gesundheitsminister von Bund und Ländern am 16. Juni in Düsseldorf. (Foto: Tom Brenner)
„Krankenhausgipfel“: Kurswechsel gefordert, Eigenlob gehört

Viele trauen dem nicht

Die Politik ist darauf leider noch nicht eingegangen“ – so formulierte Gerald Gaß, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG), wie die Bundesregierung auf die Vorschläge für eine …

Weiterlesen