• Aktuelle Beiträge
Über den Autor

Lars Mörking (Jahrgang 1977) ist Politikwissenschaftler und Chefredakteur der UZ. Er arbeitet seit 2011 bei der Zeitung der DKP, zunächst als Redakteur für „Wirtschaft & Soziales“, anschließend übernahm er das Ressort „Internationale Politik“.

Mörking arbeitete nach seinem Studium in Peking und war dort Mitarbeiter der Zeitschrift „China heute“, die in mehreren Sprachen von der staatseigenen China International Publishing Group herausgegeben wird.

Beiträge von Lars Mörking

Staatlicher Angriff auf die VVN-BdA – Solidarität heißt Mitglied werden

Den Schneeball aufhalten, bevor er zur Lawine wird

UZ: Anfang November entschied das Berliner Finanzamt, der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschisten (VVN-BdA) die Gemeinnützigkeit abzuerkennen und zigtausende Euro Steuern nachzufordern. …

WeiterlesenDen Schneeball aufhalten, bevor er zur Lawine wird

Zwei Sachen sind auch in diesem Jahr sicher: Es wird voll auf der RLK und Mumia hält ein Grußwort (Foto: Tom Brenner)

Und die Systemfrage nicht vergessen – Die Rosa-Luxemburg-Konferenz 2020

Bewegung, Bewegung!

Bereits am 11. Januar findet in Berlin die vielleicht größte Konferenz der revolutionären Linken in Deutschland im Jahr 2020 statt. Zum 25. Mal lädt die Tageszeitung …

WeiterlesenBewegung, Bewegung!

„Die Kapitalseite stellt ihre Position in der Regel als objektiven Zwang dar“ (Foto: Arbeitgeberverband Gesamtmetall / flickr.com / CC BY 2.0

Ich will wissen, um was es eigentlich geht

Lucas Zeise, Finanzjournalist, Buchautor und ehemaliger Chefredakteur der UZ, ist in diesem Jahr 75 geworden. In der Reihe Basiswissen ist 2019 zudem sein Buch „Finanzkapital“ …

WeiterlesenIch will wissen, um was es eigentlich geht