• Aktuelle Beiträge
Über den Autor

Lars Mörking (Jahrgang 1977) ist Politikwissenschaftler. Er arbeitete nach seinem Studium in Peking und war dort Mitarbeiter der Zeitschrift „China heute“.

Mörking arbeitet seit 2011 bei der UZ, zunächst als Redakteur für „Wirtschaft & Soziales“, anschließend als Verantwortlicher für „Internationale Politik“ und zuletzt - bis Anfang 2020 - als Chefredakteur.

 

Beiträge von Lars Mörking

USA: Amazon-Beschäftigte stimmen gegen Gewerkschaft

Historische Niederlage

„Amazon hat einen historischen Versuch der Arbeiter zurückgeschlagen“, kommentierte Mark Gruenberg in „People‘s World“. In Bessemer, Alabama, hatten Beschäftigte des Konzerns zuvor gegen eine gewerkschaftliche …

WeiterlesenHistorische Niederlage

Neapel am 22. März 2021: Gewerkschafter und Kommunisten solidarisieren sich mit den streikenden Amazon-Arbeitern. (Foto: picture alliance / abaca | Fotogramma/IPA/ABACA)

Beschäftigte machen Druck auf Amazon – in Deutschland, Italien und den USA

Pausenlos Profit

2000 Beschäftigte der Amazon-Verteilzentren folgten dem ver.di-Aufruf zu einem viertägigen Streik über Ostern. In Rheinberg, Werne, Koblenz, Leipzig und an den zwei Standorten in Bad …

WeiterlesenPausenlos Profit

Viele stellen sich die Forschung an Universitäten so vor, die Realität aber bedeutet Ausbeutung und Arbeitskämpfe. (Foto: Universität des Saarlandes)

Befristungen sind in der Wissenschaft „normal“ 

Neun Verträge in acht Jahren

Ein Blick in den aktuellen „Bundesbericht Wissenschaftlicher Nachwuchs“ zeigt, dass über 90 Prozent des wissenschaftlichen Hochschulpersonals – Professorinnen und Professoren ausgenommen – befristet beschäftigt sind. ver.di und …

WeiterlesenNeun Verträge in acht Jahren

Mietentreiber Modernisierung: Dämmungarbeiten an einem Altbau. (Foto: picture alliance / Sven Simon / FrankHoemann)

Wie Wohnungskonzerne die Mieten nach oben treiben

Krisenfeste Gewinne

Daniel Zimmermann arbeitet als Wissenschaftlicher Mitarbeiter beim Deutschen Mieterbund Nordrhein-Westfalen (DMB) und ist für den DMB-Bundesverband mit dem Schwerpunkt „Große Wohnungsunternehmen“ befasst. UZ sprach mit …

WeiterlesenKrisenfeste Gewinne

Der Handscanner erfasst nicht nur den Warenein- und -ausgang, sondern auch jede noch so kurze Inaktivität der Beschäftigten. (Foto: © 1996-2021 Amazon.com, Inc. )

Wenn der Amazon-Vorgesetzte freundlich fragt. ver.di: Immenser Druck und ständige Kontrollen

„Geht es dir nicht gut?“

Amazon expandiert und ist deshalb auf der Suche. Der Onlinehändler sucht nach neuen Standorten und nach Arbeitskräften, vor allem ungelernten. Regional und gezielt wirbt Amazon …

Weiterlesen„Geht es dir nicht gut?“

Die Kolleginnen und Kollegen der Berliner Charité haben es vorgemacht: Der Kampf um Entlastung im Gesundheitswesen wird heute bundesweit geführt. (Foto: Werner Sarbok)

Vor 20 Jahren wurde ver.di gegründet

„Es gab auch Unmut“

2001 schlossen sich die Gewerkschaft Öffentliche Dienste, Transport und Verkehr (ÖTV), die Deutsche Angestellten-Gewerkschaft (DAG), die Deutsche Postgewerkschaft (DPG), die Gewerkschaft Handel, Banken und Versicherungen …

Weiterlesen„Es gab auch Unmut“

Bei AWS wurde die IT-Infrastruktur geschaffen, die Amazon für seine rasche Expansion benötigte. (Foto: 2019 Tony Webster)

Andrew Jassy wechselt von AWS zu Amazon

Monopolist mit neuem Chef

Amazon bekommt einen neuen Chef. Jeff Bezos, Gründer von Amazon und je nach Kursschwankungen mal als reichster, mal als zweitreichster Mensch der Welt tituliert, übergibt …

WeiterlesenMonopolist mit neuem Chef

In „Die wandernde Erde“ tragen ein Russe und ein Chinese wesentlich dazu bei, dass die Erde vor der Zerstörung bewahrt wird. (Foto: Netflix)

Noch ist die Zahl der chinesischen Autoren gering – aber mit staatlicher Hilfe streben sie nach globaler Dominanz

Zukunft der Science-Fiction

Heute beginnt das chinesische Frühlingsfest und damit das Jahr des Büffels. Die Interpretation, was der Büffel in der Astrologie bedeutet, überlassen wir anderen. Wir nehmen …

WeiterlesenZukunft der Science-Fiction

RKI für mehr Heimarbeit – Voraussetzungen fehlen

Alle wollen Home-Office

Es war der Präsident des Robert-Koch-Instituts (RKI), Lothar Wieler, der in der vergangenen Woche den jüngsten Vorstoß für mehr Home-Office einleitete. Angesichts der weiterhin hohen …

WeiterlesenAlle wollen Home-Office

Was „Effizienz“ bei Amazon bedeutet – Podiumsdiskussion der Rosa-Luxemburg-Konferenz

„Menschen brauchen Pausen“

Die Podiumsdiskussion „Krisengewinnler Amazon“ war der letzte Programmpunkt auf der diesjährigen Rosa-Luxemburg-Konferenz. Stefan Huth, Chefredakteur der Tageszeitung „junge Welt“, hatte kompetente Gäste, darunter Timothy Bray, …

Weiterlesen„Menschen brauchen Pausen“