• Aktuelle Beiträge
Über den Autor

Lars Mörking (Jahrgang 1977) ist Politikwissenschaftler. Er arbeitete nach seinem Studium in Peking und war dort Mitarbeiter der Zeitschrift „China heute“.

Mörking arbeitet seit 2011 bei der UZ, zunächst als Redakteur für „Wirtschaft & Soziales“, anschließend als Verantwortlicher für „Internationale Politik“ und zuletzt - bis Anfang 2020 - als Chefredakteur.

 

Beiträge von Lars Mörking

0301 Titel 1 - Nicht ohne Hoffnung - Jugendpodium, SDAJ, XXVIII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz - Wirtschaft & Soziales

Jugendblock auf der LLL-Demonstration in Berlin (15. Januar 2023). (Foto: KJÖ)

Jugendblock auf der LLL-Demonstration in Berlin (15. Januar 2023). (Foto: KJÖ)
Das Jugendpodium der SDAJ auf der RLK

Nicht ohne Hoffnung

Warum gibt es keinen breiten Widerstand der Jugend gegen Preisexplosion und Krise sowie eine Regierung, die Milliarden für Rüstung ausgibt und bei der Bildung kürzt? …

Weiterlesen

Von außen betrachtet schön transparent: Die ver.di-Zentrale am Paula-Thiede-Ufer in Berlin. (Foto: Jörg Zägel / Wikimedia / CC BY-SA 3.0)
ver.di-Bundesvorstand erleidet Niederlage vor Arbeitsgericht

Linker Gewerkschafter bleibt

Das Arbeitsgericht Berlin hat die fristlosen Kündigungen des ver.di-Bundesvorstandes gegen Orhan Akman für unwirksam erklärt. Die Frage der Abberufung Akmans als ver.di-Bundesfachgruppenleiter Einzelhandel sowie der …

Weiterlesen

Amazon ist im Stadtbild angekommen. Außerhalb Berlins sind es vor allem die zahlreichen Lastwagen und Transporter, die sichtbar machen, dass der US-Konzern den Onlinehandel dominiert. (Foto: Todd Van Hoosear / Wikimedia / CC BY-SA 2.0)
Amazon ist im Stadtbild angekommen. Außerhalb Berlins sind es vor allem die zahlreichen Lastwagen und Transporter, die sichtbar machen, dass der US-Konzern den Onlinehandel dominiert.

Feststimmung bei Amazon

Am Amazon Tower in Berlin wurde Mitte Oktober Richtfest gefeiert. Nach nur 20 Monaten Bauzeit steht der Rohbau des 140 Meter hohen Gebäudes – mitten in …

Weiterlesen

410202 Amazon - Streiken schützt die Gesundheit - - Wirtschaft & Soziales

Streiken vor dem Weihnachtsgeschäft hat bei Amazon Tradition (Bad Hersfeld, November 2020). (Foto: Andreas Gangl via verdi/Handel)

Streiken vor dem Weihnachtsgeschäft hat bei Amazon Tradition (Bad Hersfeld, November 2020). (Foto: Andreas Gangl via verdi/Handel)
Amazon hetzt von einer Verkaufsaktion zur nächsten

Streiken schützt die Gesundheit

Sie geben nicht auf: Kurz vor der Rabattaktion „Prime Day“ am 10. und 11. Oktober haben Amazon-Beschäftigte in mehreren Bundesländern die Arbeit niedergelegt. In Nordrhein-Westfalen hatte …

Weiterlesen

390301 Gewerkschaften - Aufrufe für einen „heißen Herbst“ - Gewerkschaften, Heißer Herbst - Wirtschaft & Soziales

Der Auftakt zur Tarifrunde in der Metall- und Elektroindustrie ist auch ein Auftakt für den „Heißen Herbst“. In Nürnberg demonstrierten am 15. September 4.000 Kolleginnen und Kollegen gegen Reallohnverlust. (Foto: IG Metall)

Der Auftakt zur Tarifrunde in der Metall- und Elektroindustrie ist auch ein Auftakt für den „Heißen Herbst“. In Nürnberg demonstrierten am 15. September 4.000 Kolleginnen und Kollegen gegen Reallohnverlust. (Foto: IG Metall)
Gewerkschaften wollen in Bündnissen Protest organisieren

Aufrufe für einen „heißen Herbst“

Energiepreisdeckel einführen, Übergewinne abschöpfen – mit diesen und weiteren Forderungen gehen der DGB und seine Mitgliedsgewerkschaften in den „heißen Herbst“ und rufen vor Ort zu Protesten …

Weiterlesen

380301 Interview - Gegenseitige Stärkung - Christa Hourani, Strategiekonferenz, Vernetzung für kämperische Gewerkschaften, VKG - Wirtschaft & Soziales

Gemeinsamer Kampf gegen Reallohnverlust: Auftakt der IG Metall zur Tarifrunde der Metall- und Elektroindustrie in Nürnberg (15. September 2022). (Foto: IG Metall)

Gemeinsamer Kampf gegen Reallohnverlust: Auftakt der IG Metall zur Tarifrunde der Metall- und Elektroindustrie in Nürnberg (15. September 2022). (Foto: IG Metall)
Gewerkschaften und soziale Proteste: Strategiekonferenz der VKG

Gegenseitige Stärkung

Die „Vernetzung für kämpferische Gewerkschaften“ (VKG) führt am 8. und 9. Oktober eine Strategiekonferenz in Frankfurt a. M. durch. Über die Inhalte dieser Konferenz haben wir mit …

Weiterlesen

381203 DWE - Für was steht eigentlich das „E“? - Berlin, Berliner Mietenvolksentscheid, Deutsche Wohnen & Co enteignen, Stefan Natke, Volksentscheid - Wirtschaft & Soziales

„Der Volksentscheid Deutsche Wohnen enteignen – in der Sackgasse?“ DWE-Vertreter Alex zeigte sich auf dem UZ-Pressefest in Berlin von der Wirkung der Kampagne überzeugt. Links neben ihm der DKP-Landesvorsitzende Stefan Natke. (Foto: Sebastian Richter)

„Der Volksentscheid Deutsche Wohnen enteignen – in der Sackgasse?“ DWE-Vertreter Alex zeigte sich auf dem UZ-Pressefest in Berlin von der Wirkung der Kampagne überzeugt. Links neben ihm der DKP-Landesvorsitzende Stefan Natke. (Foto: Sebastian Richter)
Ein Jahr Volksentscheid „Deutsche Wohnen & Co. enteignen“ in Berlin

Für was steht eigentlich das „E“?

Knapp 60 Prozent der Berlinerinnen und Berliner hatten am 26. September 2021 für den Volksentscheid „Deutsche Wohnen & Co. enteignen“ (DWE) gestimmt. Oder, um es genau …

Weiterlesen

3601 20220827 hubert perschke 3530 2 - Es regt sich Widerstand - Demokratie, Gewerkschaften, Soziale Kämpfe - Wirtschaft & Soziales

(Foto: Hubert Perschke / r-mediabase.eu)

(Foto: Hubert Perschke / r-mediabase.eu)
Proteste gegen den Wirtschaftskrieg der Bundesregierung und seine Folgen

Es regt sich Widerstand

Dessau hat den Anfang gemacht, nun breiten sich die Proteste gegen die Sanktionspolitik der Bundesregierung weiter aus. In Erfurt waren es am Sonntag 2.500 Menschen, …

Weiterlesen

370301 Akman - Kein Selbstzweck - Gewerkschaften, Handel - Wirtschaft & Soziales

Orhan Akman (Foto: privat)

Orhan Akman (Foto: privat)
Positionen eines kritischen Gewerkschafters • UZ-Interview mit Orhan Akman

Kein Selbstzweck

Mit Orhan Akman hat die Gewerkschaft ver.di ihren ehemaligen Bundesfachgruppenleiter für Einzel- und Versandhandel fristlos gekündigt. Als Hauptamtlicher war er leitend unter anderem für die …

Weiterlesen

Das Gegenteil von Berlin? Nichts sollte auf dem Münchner Olympia-Gelände an die Spiele von 1936 erinnern – auch nicht die Architektur. (Foto: Tiia Monto / Wikimedia Commons / CC BY-SA 3.0)
Die Olympischen Spiele in München 1972

Heiter, modern und geschichtslos

Fernsehkameras aus der ganzen Welt sind in wenigen Minuten auf Sie gerichtet. Liebe Freunde, liebe Münchner, es empfiehlt sich, ab jetzt nur noch zu lächeln.“ …

Weiterlesen