Zentralasien

Der zwischen Armenien und Aserbaidschan vereinbarte Waffenstillstand in Bergkarabach sieht die Stationierung russischer Friedenstruppen vor. Das Kontingent soll 1.960 Armeeangehörige, 90 Transportpanzer sowie 380 Fahrzeuge zählen. (Foto: Verteidigungsministerium der Russischen Föderation)

Zum vorläufigen Ende des Krieges im Kaukasus

Frieden, Flucht, Fraktionenkampf

Waffenstillstand – die Nachricht war für viele in der armenischen Hauptstadt Jerewan ein Schock. Der Krieg mit Aserbaidschan um die international nicht anerkannte Republik „Arzach“ …

WeiterlesenFrieden, Flucht, Fraktionenkampf

In Armenien steht ein Mann nach der Bombardierung durch Aserbaidschan vor den Trümmern seines Hauses. (Foto: Government of Armenia / Areg Balayan / Karapet Sahakyan)

Zum Konflikt um Bergkarabach

Ein Krieg für den Sultan

Der US-Senator Hiram Johnson popularisierte zum Ersten Weltkrieg das vom griechischen Philosophen Aischylos produzierte Diktum, dass „das erste Opfer des Krieges die Wahrheit sei“. In …

WeiterlesenEin Krieg für den Sultan