Unblock Cuba

60 Jahre Blockade sind 60 Jahre zu viel. Im Rahmen der Kampagne „Unblock Cuba“ fand am vergangenen Wochenende ein weltweiter Aktionstag gegen die US-Blockade gegen das sozialistische Kuba statt. In zahlreichen Städten organisierten Solidaritätsgruppen Kundgebungen und Demonstrationen, um gegen die mörderische Politik der USA und die Tatenlosigkeit von EU und deutscher Bundesregierung zu protestieren. Aktionen gab es unter anderem in Berlin, Chemnitz, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Gera (Foto), Hannover, Nürnberg und Stuttgart. Demonstriert wurde auch in Australien, Belgien, Dänemark, Irland, Italien, Liberia, Nicaragua, Südafrika und in den USA. Weitere Bilder unter unblock-cuba.org

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Unblock Cuba", UZ vom 4. Juni 2021



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Herz aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]