Viel gefährlicher

Die NATO hat am Montag in Italien die Hauptphase ihres seit Jahren größten Manövers eingeleitet. Es werde zeigen, dass die Allianz „jeden Verbündeten gegen jede Bedrohung verteidigen“ könne, schrieb der stellvertretende Generalsekretär Alexander Vershbow im Kurznachrichtendienst Twitter. Bei einer Zeremonie auf der Luftwaffenbasis Trapani auf Sizilien sagte er, die NATO stehe vor einem „sich schnell verändernden Sicherheitsumfeld“, das viel instabiler und potentiell gefährlicher als der Kalte Krieg sei.

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Viel gefährlicher", UZ vom 23. Oktober 2015



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Auto aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]