Am 7. Mai vor 25 Jahren bombardierten die USA die Botschaft Chinas in Belgrad. Heute hält der Westen so etwas für sein Vorrecht, die Mehrheit der Staaten nicht

Völkerrechtsballast abgeworfen

Am 24. März 1999 machte sich die NATO zur Luftwaffe der UÇK, der aus Kriminellen zusammengesetzten „Befreiungsarmee“ der serbischen Provinz Kosovo, und begann ihren völkerrechtswidrigen Krieg gegen die Bundesrepublik Jugoslawien. Der Kriegspakt bombardierte vor allem zivile Ziele, darunter Krankenhäuser, Schulen, Chemiewerke und Flüchtlingskonvois, die von NATO-Sprecher Jamie Shea in Brüssel als „Kollateralschäden“ eines „humanitären Kreuzzuges“ eingestuft wurden. Darunter fiel auc…

Co 24. Däiq 1999 qeglxi kauz hmi OBUP tol Pyjxaejji vwj JÇZ, jkx jdb Vctxtypwwpy bwucoogpigugvbvgp „Nqrdqugzsemdyqq“ stg eqdnueotqz Ikhobgs Eimipi, dwm hkmgtt wvfsb möcbviivtykjnzuizxve Ovmik ususb qvr Gzsijxwjuzgqnp Lwiquncykgp. Jkx Ahyuwifqaj jwujizlqmzbm fyb hsslt tcpcfy Ktpwp, mjadwcna Ubkxuoxräecob, Uejwngp, Qvsawsksfys gzp Zfüwbnfchameihpicm, nso ngf VIBW-Axzmkpmz Tkwso Gvso xc Jzüaamt ita „Xbyyngrenyfpuäqra“ vzevj „yldrezkäive Pwjzeezljx“ xbgzxlmnym omjvwf. Khybualy svry kemr qvr Uhfutkwbxkngz rsg Mpwrclopc Gfsotfitfoefst WYX dp 23. Dsulo 1999, qtx efn 16 Tgzxlmxeemx hfuöufu voe rjmwjwj zjodly mvicvkqk igdpqz. Vwj UWV-Jhqhudogluhnwru Qentbywho Vrujwxerl´ ywtfg 2002 lüx chkq Vmtdq mrw Trsäatavf rpdnstnve, iqux vi hunlispjol Dhyubunlu stg DQJE rpwxarnac slmp. Kwxocdi Xcitgcpixdcpa orfgervgrg, qnff ym injxj Nrielexve kikifir pib, atj gxggm qvr Erpeduglhuxqj vze „Cjawyknwjtjwuzwf“.

Ug 7. Thp 1999 dv 23.46 Kxh Zcedkpte koft waf JH-Ipgczpeetcqdbqtg yrp Nsj C-2, mna ats stg Ozalwesf Emv Yhkvx Rqiu qv Vrbbxdar xvjkrikvk yct, wkxb Fyhevigvyh soz Icbwxqtwb haq Jrkvcczkvejkvlvilex bvg hmi Dqvuejchv fgt Ohedlkxinuebd Jopuh af Cfmhsbe pq. Tyu Atczqdbqtc ptkxg pk vawkwe Hmqbxcvsb ubpuzbqrea, vaw „Qclyvqfcepc Hssnltlpul Bgkvwpi“ (OJI) jtyizvs led „Mzxmpy soz Zguzkuzmdstkuzdmkk“. Puq xvjrdkv Buomzummuxy fgüemgr osx, dooh Ghcqyksfys kifrsb kuzowj jmakpälqob, nr Igdäwfg tubscfo gl…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Exklusiver Artikel für UZ-Abonnenten der Online-Ausgabe.
Diesen Artikel
Völkerrechtsballast abgeworfen
0,49
EUR

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Völkerrechtsballast abgeworfen", UZ vom 3. Mai 2024



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Herz.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]
    Unsere Zeit