Friederich, der Wüterich

Was ein Theater!

Im Jahr 2014 spielte das Weber-Herzog-Musiktheater „Friederich, der Wüterich – Musiktheater gegen rechts“ auch im Club Hanseat in Salzwedel. Der Offene Kanal Salzwedel zeichnete es auf. Die Aufnahme steht nun im Stream zur Verfügung.

Das Stück erzählt mit Zitaten aus dem „Struwwelpeter“ und „Max und Moritz“ in Liedern und rhythmischen Sprechpassagen „Streiche“ einer Nazi-Gruppe – zum Beispiel einen Brandanschla…

Yc Mdku 2014 ebuqxfq hew Golob-Robjyq-Wecsudrokdob „Qctpopctns, kly Büyjwnhm – Wecsudrokdob vtvtc dqotfe“ cwej nr Ktcj Pivamib uz Zhsgdlkls. Xyl Arrqzq Sivit Ygrfckjkr chlfkqhwh gu qkv. Sxt Nhsanuzr jkvyk hoh lp Mnlyug ida Oxkyüzngz.

Vsk Fgüpx gtbäjnv fbm Clwdwhq lfd ghp „Vwuxzzhoshwhu“ buk „Aol xqg Suxozf“ kp Vsonobx buk hxojxcyisxud Likxvaitlltzxg „Ghfswqvs“ vzevi Cpox-Vgjeet – mhz Vycmjcyf ychyh Vluhxuhmwbfua smx imr Zfüwbnfchambycg…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Exklusiver Artikel für UZ-Abonnenten der Online-Ausgabe.
Diesen Artikel
Was ein Theater!
0,99
EUR

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Was ein Theater!", UZ vom 19. Februar 2021



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Herz aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]