Theater

7jewishchildren pppa - Moderner McCarthyismus - Theater - Theater

Plakat zum Theaterstück „Seven Jewish Children: A Play for Gaza“ (Foto: public domain)

Plakat zum Theaterstück „Seven Jewish Children: A Play for Gaza“ (Foto: public domain)
Zur Aberkennung des Europäischen Dramatik-Preises für Caryl Churchill und was das mit Rassismus zu tun hat

Moderner McCarthyismus

Mit Fassungslosigkeit reagierten 170 britische Künstler in einem offenen Brief auf die Aberkennung des Europäischen Dramatiker:innen-Preises an Caryl Churchill: „Wir sind empört, dass die Ehrung …

Weiterlesen

Hacks’ „Orpheus in der Unterwelt“ war beim UZ-Pressefest erst im Babylon zu sehen und wurde am nächsten Tag diskutiert

In der Hölle war und ist der verlorene Sozialismus unsere Hoffnung

Mit Beethoven führte erst der Ernst-Busch-Chor und anschließend der Regisseur, Autor und Publizist Olaf Brühl am Samstagabend des UZ-Pressefestes das Publikum aus dessen Hölle der …

Weiterlesen

2515 Orpheus - Unvermutete Schwäche der Macht - Theater - Theater

Winnie Böwe (Eurydike) in der Probe zu "Orpheus in der Unterwelt" (Foto: Sebastian Bräuniger)

Winnie Böwe (Eurydike) in der Probe zu "Orpheus in der Unterwelt" (Foto: Sebastian Bräuniger)
„Orpheus in der Unterwelt“ – Der Theaterabend beim UZ-Pressefest in Berlin

Unvermutete Schwäche der Macht

Schon für das – dann leider ausgefallene – UZ-Pressefest 2021 in Dortmund hatte die Kulturkommission der DKP neben vielen anderen Plänen auch auf dem Zettel, ein Theaterstück …

Weiterlesen

110901 - Wozu sind Kriege da? - Theater - Theater

Das große Finale mit Hinweis auf das UZ-Pressefest, auf dem die Revue noch einmal zu sehen sein wird. (Foto: Werner Sarbok)

Das große Finale mit Hinweis auf das UZ-Pressefest, auf dem die Revue noch einmal zu sehen sein wird. (Foto: Werner Sarbok)
Veranstaltung zum Internationalen Frauentag in Essen

Wozu sind Kriege da?

Ursprünglich sollte das Thema des Programms zum Internationalen Frauentag, das der Frauenarbeitskreis Essen am vergangenen Sonntag vor 150 Zuschauerinnen und Zuschauern präsentierte, „Frauen in der …

Weiterlesen

091101 Caroline Neuber DDR Muenze 5 Mark 1985 - Die Vorkämpferin der Theaterkunst - Theater - Theater

5-Mark-Gedenkmünze der DDR, geprägt aus Anlass des 225. Todestages (Revers)

5-Mark-Gedenkmünze der DDR, geprägt aus Anlass des 225. Todestages (Revers)
Eine Erinnerung an Caroline Neuber aus Anlass ihres 325. Geburtstages am 9. März

Die Vorkämpferin der Theaterkunst

Sie war „die erste große deutsche Schauspielerin“, wie sie im Untertitel des Buches „Die Neuberin“ von Petra Oelker genannt wird. Sie war auch die „Vorkämpferin …

Weiterlesen

081501 interview - Wozu sind Kriege da? - Theater - Theater

In der Revue traf man 2020 auf neue Nazis und widerständige Omas gegen Rechts, Katastrophentouristinnen, Aldi-Kassiererinnen, Pflegeroboter – und auf Annegret Kramp-Karrenbauer und Ursula von der Leyen. (Foto: Peter Köster)

In der Revue traf man 2020 auf neue Nazis und widerständige Omas gegen Rechts, Katastrophentouristinnen, Aldi-Kassiererinnen, Pflegeroboter – und auf Annegret Kramp-Karrenbauer und Ursula von der Leyen. (Foto: Peter Köster)
Frauentagsmatinee des DKP-Frauenarbeitskreises Essen

Wozu sind Kriege da?

UZ: Ihr veranstaltet am 13. März eure Frauentags-Matinee. Was dürfen die Besucher dann erwarten? Barbara Kuprat: Es wird eine Revue geben, die im Seniorenstift „Haus …

Weiterlesen

1636473999800lieber thomas still 116 v 16x9@2dXL 77ed5d09bafd4e3cf6a5a0264e5e16ea35f14925 - Ein instrumentalisierter Held - Theater - Theater

Kleinerts Brasch: Ein manischer Schreiber und notorischer Frauenheld im Traumformat (Foto: Wild Bunch Germany)

Kleinerts Brasch: Ein manischer Schreiber und notorischer Frauenheld im Traumformat (Foto: Wild Bunch Germany)
Noch ein Brasch-Film im Kino

Ein instrumentalisierter Held

Ein „lieber Thomas“, wie es der Filmtitel verspricht, ist der Titelheld von Andreas Kleinerts neuem Spielfilm in keiner der rund 150 Filmminuten. Schon in der …

Weiterlesen

21 11 Commune2 - Mut machen, die Welt zu ändern - Theater - Theater

Szene aus der Commune-Inszenierung des SiDat! (Foto: Hansjürgen Hannemann)

Szene aus der Commune-Inszenierung des SiDat! (Foto: Hansjürgen Hannemann)
Warum führt ein Theater heute Brechts „Die Tage der Commune“ auf?

Mut machen, die Welt zu ändern

Anlässlich des 150. Jahrestags der Niederschlagung der Pariser Kommune sprachen wir mit Peter Wittig vom „SiDat! Simon Dach Projekttheater Berlin“ über dessen Inszenierung von Bertolt …

Weiterlesen

11 oben Theaterarbeit Weber Herzog - Theaterarbeit in schwieriger Zeit - Theater - Theater

Szenenbild: Christa Weber und Werner Herzog (Foto: Finn Herzog)

Szenenbild: Christa Weber und Werner Herzog (Foto: Finn Herzog)
Christa Weber vom Weber-Herzog-Musiktheater über die aktuelle Situation

Theaterarbeit in schwieriger Zeit

UZ: Ihr habt als das Weber-Herzog-Musiktheater im letzten Jahr ein neues Stück entwickelt unter dem Titel „Lizzy will es wissen“. Warum gerade ein solches Thema, …

Weiterlesen