Pressemitteilung der DKP Elmshorn

Wasserturmfest erst wieder 2021

Das Wasserturmfest der DKP Elmshorn wurde für den 21. August 2020 vorbereitet. Bedingt durch die Corona – Krise haben sich die Anforderungen zur Durchführung des Festes gravierend geändert. Als Veranstalter sieht die DKP Gruppe Elmshorn sich nicht in der Lage alle notwendigen Voraussetzungen zu schaffen, um ein Fest ohne Corona bedingte Risiken durchzuführen, außerdem wäre die Verantwortung gegenüber den Besucherinnen und Besuchern zu groß.

Die DKP wird das nächste Wasserturmturmfest für 2021 planen und diskutiert, stattdessen am 22. August 2020 einen politischen Ratschlag in Form einer Diskussionsrunde gemeinsam mit anderen Organisationen und Initiativen durchzuführen. Die Veranstaltung muss die Corona Regeln beachten und soll die bisherigen Erfahrungen mit den zurzeit erkennbaren Auswirkungen der Krise diskutieren, auch um eventuelle Schlussfolgerunen und Forderungen zu entwickeln.

Geplant ist die Veranstaltung am 22. August von 14 – 17 Uhr. Der Liedermacher Kay Degenhardt hat seine Teilnahme in Aussicht gestellt und wird einige musikalische Beiträge leisten. Falls diese Veranstaltung durchführbar ist, werden die Veranstalter die örtlichen Medien informieren.

Vorherige

LKW-Verkehr raus aus der Stenkhoffstraße und der Siedlung!

Anzeiegn 2020-30

Nächste